Bild

»Attack on Titan«: OAD-Folgen erscheinen bei Crunchyroll und Wakanim

17. Dezember 2021

Gleich zwei auf einen Streich: Zeitgleich kündigten Crunchyroll und Wakanim kürzlich an, die bislang hierzulande nicht erhältlichen OAD-Episoden der beliebten Anime-Serie Attack on Titan in das Portfolio aufzunehmen.

Demnach steht die achtteilige OAD-Reihe (Original Anime DVD) ab dem 19. Dezember 2021 um 17:10 Uhr bei beiden Streaming-Anbieter auf Abruf zur Verfügung. Dabei bieten sowohl Crunchyroll als auch Wakanim jene Episoden nur im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln an.

In den ersten drei Episoden behandeln die Ausbildung des 104. Kadettencorps, während die Episoden 4 und 5 auf dem Spin-off-Manga Attack on Titan: No Regrets basieren, der die Vergangenheit von Levi und Erwin Smith beleuchtet. Die Episoden 6 bis 8 basieren auf der Spin-off-Light-Novel Attack on Titan: Lost Girls, die sich auf die Geschichten von Annie und Mikasa konzentriert.

Die ab dem 9. Januar 2022 startende zweite Hälfte der finalen Staffel von Attack on Titan zeigen ebenfalls beide VoD-Anbieter kurz nach der japanischen TV-Premiere mit deutschen Untertiteln im Simulcast (wir berichteten). An der zweiten Hälfte ist erneut das Studio MAPPA unter der Regie von Yuuichirou Hayashi beteiligt, während das Drehbuch von Hiroshi Seko verfasst wird.

Die Ausstrahlung des ersten Teils erfolgte zwischen Dezember 2020 bis März 2021 und umfasst 16 Episoden, die hierzulande bei Wakanim auf Deutsch und Japanisch mit deutschen Untertiteln zur Verfügung stehen. Für eine Home-Video-Veröffentlichung sicherte sich das Berliner Anime-Label KAZÉ Anime die Lizenz an der finalen Staffel, die voraussichtlich ab dem 3. Februar 2022 hierzulande auf DVD und Blu-ray erscheint.

> Serie bei Wakanim ansehen (OmU|DE)
> Serie bei Crunchyroll ansehen (OmU|DE)

Ankündigung von Wakanim:


DARUM GEHT ES IN Attack on Titan:

„Durch alle Zeitalter hinweg hat dieser Titan nach der Freiheit gestrebt, für die Freiheit gekämpft. Er ist der Attackierende Titan.“ Endlich wurde die Wahrheit über die Welt außerhalb der Mauern und die Titanen offenbart. Um so weit zu kommen, mussten die Menschen bereits ein zu großes Opfer bringen. Dennoch geben sie nicht auf, weil sie das Meer jenseits der Mauern, das symbolisch für die Freiheit steht, noch mit ihren eigenen Augen sehen wollen. Seit dem ersten Angriff des „Kolossalen Titans“ sind sechs Jahre vergangen. Seither führt der Aufklärungstrupp unerschrocken Expeditionen in die Gebiete hinter der Mauer Maria. „Jenseits der Mauer liegt das Meer, und hinter dem Meer die Freiheit. Daran habe ich immer geglaubt …“ Zum ersten Mal erreichen nun die Menschen, die ihr Leben stets innerhalb der Mauern verbracht haben, das Meer. Doch liegt hinter dessen unendlich weitem Horizont tatsächlich die Freiheit? In der Geschichte von Eren Jäger beginnt ein neues Kapitel.


Quelle: Crunchyroll, Wakanim Bilder: ⒸHajime Isayama, Kodansha/ATTACK ON TITAN Production Committee. All Rights Reserved

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via