Bild

»Attack on Titan: Final Season«: Neue Details zur Home-Video-Veröffentlichung

23. September 2021

Erst kürzlich berichteten wir über den Disc-Release der finalen Staffel von Attack on Titan durch KAZÉ Anime. Nun gab man weitere Details zur Home-Video-Veröffentlichung bekannt.

So teilte das Anime-Label nun mit, das man die erste Hälfte der vierten Staffel nicht wie ursprünglich geplant in drei, sondern in zwei Volumes veröffentlichen will. Volume eins erscheint weiterhin voraussichtlich am 3. Februar 2022 mit einem Sammelschuber. Das zweite Volume soll schließlich am 7. April 2022 folgen. Weitere Details zu möglichen Extras und dem Cover stehen bislang noch aus.

Die erste Hälfte von Attack on Titan: Final Season wurde unter der Leitung von Regisseur Yuichiro Hayashi im Studio MAPPA produziert. Für das Drehbuch zeichnete sich Hiroshi Seko verantwortlich. Alle bisherigen 16 Episoden, die von Dezember 2020 bis März 2021 ausgestrahlt wurden, liefen auch bei Wakanim im Simulcast sowie Simuldub. Der zweite Teil der vierten Staffel wird ab Januar 2022 in Japan und im deutschsprachigem Raum bei Wakanim im Simulcast starten (wir berichteten).

Die vorherigen drei Staffeln, die bei WIT STUDIO entstanden, veröffentlichte KAZÉ Anime bereits auf DVD und Blu-ray. Zudem stehen alle Episoden von Staffel 1 bis 3 aktuell noch wahlweise im Originalton oder mit deutscher Synchronisation bei Anime on Demand auf Abruf zur Verfügung. Wichtige Infos zum Streaming-Anbieter bezüglich dessen Auflösung findet ihr in diesem Artikel.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

> Serie bei Wakanim ansehen (OmU|DE)

Deutscher OmU-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN Attack on Titan: Final Season:

„Durch alle Zeitalter hinweg hat dieser Titan nach der Freiheit gestrebt, für die Freiheit gekämpft. Er ist der Attackierende Titan.“ Endlich wurde die Wahrheit über die Welt außerhalb der Mauern und die Titanen offenbart. Um so weit zu kommen, mussten die Menschen bereits ein zu großes Opfer bringen. Dennoch geben sie nicht auf, weil sie das Meer jenseits der Mauern, das symbolisch für die Freiheit steht, noch mit ihren eigenen Augen sehen wollen. Seit dem ersten Angriff des „Kolossalen Titans“ sind sechs Jahre vergangen. Seither führt der Aufklärungstrupp unerschrocken Expeditionen in die Gebiete hinter der Mauer Maria. „Jenseits der Mauer liegt das Meer, und hinter dem Meer die Freiheit. Daran habe ich immer geglaubt …“ Zum ersten Mal erreichen nun die Menschen, die ihr Leben stets innerhalb der Mauern verbracht haben, das Meer. Doch liegt hinter dessen unendlich weitem Horizont tatsächlich die Freiheit? In der Geschichte von Eren Jäger beginnt ein neues Kapitel.


Quelle: Amazon, KAZÉ Anime Bilder: ⒸHajime Isayama, KODANSHA/“ATTACK ON TITAN” The Final Season Production Committee

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via