Bild

Wakanim zeigt »The Heike Story« im Simulcast

5. September 2021

Kürzlich gab das Animationsstudio Science SARU bekannt, dass Hideo Furukawas Roman The Heike Story (jap. Heike Monogatari) eine Anime-Adaption erhält. Passend dazu kündigte Wakanim an, dass man sich die Lizenz an der TV-Serie gesichert hat und hierzulande im Simulcast zeigen wird.

Die neue Anime-Serie feiert bereits am 15. September 2021 ihre Vorab-Premiere in der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln bei Wakanim. In Japan startet The Heike Story im Januar 2022 auf dem japanischen Sender Fuji TV.

Die Adaption entsteht unter der Regie von Naoko Yamada im Studio Science SARU, wobei Reiko Yoshida das Drehbuch schreibt. Das Charakterdesign steuert Fumiko Takano bei und Kensuke Ushio komponiert die Musik zur Anime-Serie. Furukawas Roman The Heike Story überträgt die klassische japanische Handlung von The Tale of the Heike (auch bekannt als Heike Monogatari) in die moderne Sprache.

> Serie bei Wakanim ansehen (OmU)

Deutscher OmU-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN The Heike Story:

Kyoto war im zwölften Jahrhundert eine prächtige Stadt, aber Verbrechen, Unordnung und Wollust waren weit verbreitet. Das Volk wurde vom Adel missbraucht, während bewaffnete buddhistische Mönche sowohl den Hof als auch das einfache Volk terrorisierten. In seiner Verzweiflung rief der Kaiser die Heike- und Genji-Clans auf, die Unruhen zu unterdrücken. Obwohl die Klans erfolgreich waren, stritten sie sich um die Kriegsbeute und stürzten das Land in ein Jahrhundert der Kriege.

The Heike Story beschreibt den Aufstieg des Heike-Klans Kiyomori zur Macht in dieser turbulenten Zeit. Von einer in Armut versunkenen Jugend stieg Kiyomori schließlich zum obersten Ratsherrn des Kaisers auf. Obwohl er ein sanftmütiger, aufgeklärter Mann war, hinterließ er eine Spur des Blutvergießens und des Ruins in seinem Gefolge.


Quelle: Wakanim Bilder: ⒸThe Heike Story Project

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via