Bild

Original-Anime »Visual Prison« bei Wakanim im Simulcast

7. Oktober 2021

Musik und Vampire – der neue Original-Anime Visual Prison von Studio A-1 Pictures läuft ab dem 8. Oktober 2021 bei Wakanim im Simulcast. Das gab der Streaming-Anbieter kürzlich bekannt und zeigt die Serie immer freitags um 18:30 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln.

Das Originalwerk von Noriyasu Agematsu entsteht im Studio A‑1 Pictures unter der Regie von Tomoya Tanaka. Dabei verfasst Yukie Sugawara das Drehbuch und Minako Shiba steuert das Charakterdesign bei. Für die Musik ist Elements Garden verantwortlich.

Visual Prison feiert ab dem 9. Oktober 2021 seine TV-Premiere in Japan. Derzeit sind insgesamt zwölf Episoden geplant.

Serie bei Wakanim ansehen (OmU)

Deutscher OmU-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Visual Prison:

Yuki Ange ist ein junger Mann, der keinen Anschluss findet und von großer Traurigkeit erfüllt ist. Da ihn in seiner Heimat nichts mehr hält, beschließt er ihr den Rücken zu kehren und nach Harajuku zu gehen, um den Spuren seines Lieblingskünstlers zu folgen, als er Zeuge eines Live-Battles der Visual–Kei–Bands „Eclipse“ und „LOS†EDEN“ wird. Überwältigt von der Energie auf der Bühne erfasst ihn plötzlich ein scharfer Schmerz …


QuelleWakanim Bilder: ©Noriyasu Agematsu,Afredes/Project VP

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via