Bild

»Higurashi – When They Cry«: Design des ersten Volumes bekannt

21. März 2018

Schon vor knapp einem halben Jahr ist es bekannt, dass sich der jüngste Anime-Publisher AniMoon Publishing die Rechte der 26-teiligen Horror-Anime-Serie »Higurashi – When They Cry« gesichert hat und demnächst auf DVD und Blu-ray erscheint – wir berichteten. Heute veröffentlichte der Publisher auf Facebook das Design des ersten Volumes und des Sammelschubers.

Das erste Volume erscheint voraussichtlich am 25. Mai dieses Jahr in einer limitieren Steelcase-Edition mit PET-Wende-O-Card und einem Hartkarton-Sammelschuber auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Die O-Card (die vor Kratzern schützt) ist auf beiden Buchrücken vollflächig bedruckt, sodass die Scharniere des Steelcase-Rückens nicht zu sehen sind im Regal eurer Sammlung! Zudem trägt die Wende-O-Card auf der Rückseite ein großes farbiges Motiv sowie auf der Front sämtliche Logos und harmoniert sowohl mit der Vorderseite wie auch mit der Rückseite des Steelcases. Ihr könnt also praktisch eure Lieblingsseite zum Frontcover machen!

So der Publisher in seinem Facebook-Post.

Die Anime-Serie erscheint in insgesamt sechs Volumes zu unterschiedlichen UVPs, da die erste Staffel in sechs Kapitel unterteilt ist und sich AniMoon gegen eine Zusammenlegung beziehungsweise Trennung der einzelnen Kapiteln entschieden hat. Folgendermaßen ist der Anime aufgeteilt:


DARUM GEHT ES IN HIGURASHI – WHEN THEY CRY:

Unsere Geschichte spielt in einem kleinen abgeschiedenen Ort namens Hinamizawa im Jahre 1983. Die Geschichte beginnt mit Keiichi Maebara, der vor kurzem nach Hinamizawa umgezogen ist. Anfangs noch fremd in der neuen Umgebung freundet er sich schnell mit den Schülern aus der lokalen Schule an, darunter Rena Ryuuguu, Mion Sonozaki, Rika Furude und Satoko Houjou, welche ihm helfen, sich schnell einzuleben. Es dauert auch nicht lange, bis er sich entscheidet dem einzigen Club beizutreten, welcher von seinen neu gefundenen Freunden geführt wird. 

Doch eines Tages erfährt er von einem dunklen Geheimnis. Eine Mordserie, die vor fünf Jahren begann und noch immer Tote fordert. Jedes Jahr zur gleichen Zeit, am Abend des örtlichen Watanagashi-Festivals, kommt es zu einem weiteren dieser Morde. Nach und nach fängt Keiichi an, Nachforschungen über diese Verbrechen anzustellen und findet immer mehr über deren Hintergrunde heraus, wobei sein Vertrauen zu seinen Freunden langsam anfängt auseinanderzufallen. (Quelle: aniSearch)


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: AniMoon Publishing

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via