Ruby Hoshino from Oshi no Ko

Drama-Idol-Anime »Oshi no Ko« kehrt mit zweiter Staffel zurück

29. Juni 2023,   
Autor: Patrick Snir

Nachdem Oshi no Ko gestern mit der elften Folge endete, dürfen sich Fans schon bald auf ein Wiedersehen freuen! Direkt im Anschluss wurde bekannt gegeben, dass die Anime-Adaption eine zweite Staffel erhalten wird. Einen ersten Teaser-Trailer sowie ein Visual findet ihr weiter unten.

Die elfteilige erste Staffel von Oshi no Ko lief zwischen April und Juni 2023 im japanischen Fernsehen und auf AKIBA PASS TV mit deutschen Untertiteln sowie auf HIDIVE mit englischen Untertiteln im Simulcast. Einzelheiten zur angekündigten zweiten Staffel stehen noch aus. Sobald konkrete Details bekannt sind, werden wir darüber berichten.

Die Produktion erfolgte durch das Studio Dōga Kōbō unter der Regie von Daisuke Hiramaki und Chao Nekotomi als Regieassistent. Kanna Hirayama, die Charakterdesignerin der Anime-Serie, hat auch eine Illustration veröffentlicht, um die Fortsetzung zu verkünden (siehe unten).

Oshi no Ko basiert auf dem gleichnamigen Manga aus der Feder von Aka Akasaka mit Zeichnungen von Mengo Yokoyari. In Japan sind seit April 2020 elf Tankōbon-Bände erschienen. Im deutschsprachigen Raum veröffentlicht altraverse den Manga.

Teaser:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Visual:

Illustration von Kanna Hirayama:

Oshi no Ko illustration Kanna Hirayama

Darum geht es in Oshi no Ko

Wie wäre es, als Kind eines Idols wiedergeboren zu werden? Diese Frage beschäftigt Goro, Arzt und Hardcorefan des Idols Ai Hoshino, seit sie ihm von einer Patientin kurz vor ihrem Tod gestellt wurde. Er arbeitet in einem Krankenhaus irgendwo im Nirgendwo in Japan und genau deshalb würde er niemals erwarten, was als nächstes passiert: Sein Lieblingsidol taucht plötzlich schwanger mit Zwillingen dort auf. Sie will ihre Kinder heimlich zur Welt zu bringen und dann ihr Leben als Idol fortsetzen.

Die Monate vergehen und die Zeit kommt, um die Kinder zur Welt zu bringen, als Goro plötzlich auf einen Stalker von Ai trifft. Er verfolgt ihn, wird jedoch von diesem brutal niedergeschlagen und stirbt. Zu seiner Überraschung landet er weder in Himmel, noch in der Hölle, sondern wird als einer von Ais Zwillingen wiedergeboren …?!


Quelle: Twitter Bilder: ©赤坂アカ×横槍メンゴ/集英社・【推しの子】製作委員会

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link