Bild

Weitere Details zum Disc-Release von »No Guns Life« bekannt

24. August 2021

Anfang Juni haben wir darüber berichtet, dass sich KAZÉ Anime die Lizenz an der 24-teiligen Anime-Serie No Guns Life gesichert hat und hierzulande auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Mittlerweile stehen genaue Details zur Home-Video-Veröffentlichung fest.

Der Cyberpunk-Anime erscheint in insgesamt vier Volume als Softbox mit O-Card im Handel. Das erste Volume, das am 7. Oktober 2021 erscheint, beinhaltet dabei die ersten sechs Episoden auf Deutsch und Japanisch und ein 12-seitiges Booklet, ein 36-seitiges Artbook, Poster sowie das Clean-Opening & -Ending als Extra.

Weiter geht es am 2. Dezember 2021 mit dem zweiten Volume, gefolgt vom dritten Volume am 3. Februar 2022. Das abschließende vierte Volume wird am 7. April 2022 veröffentlicht. Ob und welche Extras die restlichen Volumes enthalten, steht bislang noch aus. Eine Vorbestellung bei Amazon ist bereits möglich.

No Guns Life basiert auf dem gleichnamigen Manga von Tasuku Karasuma und entstand unter der Regie von Naoyuki Itou im Studio Madhouse. Dabei stammt das Drehbuch von Yukie Sugawara und Masanori Shino wirkte als Charakterdesigner mit. Kenji Kawai komponierte die Musik.

Die Anime-Serie besteht aus insgesamt 24 Episoden, die zwischen Oktober 2019 bis September 2020 als Split-Cour in Japan ausgestrahlt wurden. In Deutschland sicherte sich Anime on Demand die Lizenz und zeigte alle Folgen mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

> Serie bei Anime on Demand ansehen (OmU)

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in No Guns Life:

Der Krieg hat nicht nur Zerstörung zurückgelassen, sondern auch Mutanten, deren Körper mit Waffen vermischt wurden. Einer dieser Mutanten ist Inui Juzou. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern oder warum sein Kopf nun eine riesige Pistole ist. Am merkwürdigsten ist jedoch, dass der Abzug der Pistole an seinem Hinterkopf ist, sodass nur jemand, der hinter ihm steht, die Waffe bedienen kann. Sein Leben verdingt er sich mit Fällen, die mit anderen Mutanten zu tun haben.


Quelle:  KAZÉ Anime

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via