Bild

»Vermeil in Gold«: Erste Details zum Disc-Release des Fantasy-Ecchi-Animes

12. August 2022

Derzeit läuft der neue Fantasy-Ecchi-Anime Vermeil in Gold (jap. Kinsou no Vermeil) noch bei aniverse im Simulcast. AniMoon Publishing hingegen hat kürzlich auf der AnimagiC 2022 bereits grobe Details zur geplanten Home-Video-Veröffentlicht verkündet.

Demnach soll Vermeil in Gold voraussichtlich im Frühjahr 2023 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray erscheinen. Weiteres steht bislang noch aus und soll zum späteren Zeitpunkt folgen. Wie gewohnt werden wir darüber berichten, sobald konkretere Details bekannt sind.

Die auf Kouta Amanas gleichnamigen Manga-Reihe basierende Anime-Serie wird unter der Leitung von Regisseur Takashi Naoya im Studio Staple Entertainment adaptiert. Dabei übernimmt Tatsuya Takahashi das Drehbuch, während Kiyoshi Tateishi das Charakterdesign entwirft und zudem als Chief Animation Director fungiert. Hierzulande zeigt der Prime-Video-Channel aniverse Vermeil in Gold mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

Bislang umfasst der originale Manga sechs Bände, die seit August 2018 vom Verlag Square Enix im japanischen Handel publiziert wird. Hierzulande ist die Reihe auf Deutsch noch nicht erhältlich.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Vermeil in Gold:

Alto Goldfield ist ein Schüler einer magischen Akademie, der ein Meister der Magie werden will. Als er jedoch kurz davor steht, in einem Kurs über Beschwörungsmagie durchzufallen und Gefahr läuft, ein Jahr wiederholen zu müssen, findet er ein altes Beschwörungsgrimoire. Nach dessen Anweisungen schreibt er einen Zauberkreis und beschwört schließlich eine mächtige Dämonin namens Vermeil, die vor langer Zeit versiegelt wurde, und macht sie zu seiner Vertrauten. Allerdings benötigt die üppige Vermeil von Zeit zu Zeit magische Energie von Alto, die sie durch einen innigen Kuss einfordert.


Quelle: AniMoon Publishing Bilder: ©Mitsuta Amana, Yoko Umezu / SQUARE ENIX, “Vermeil in Gold” Production Committee

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via