Bild

Neuer Synchro-Clip zu »Deca-Dence« stellt Fei ins Rampenlicht

8. Oktober 2021

AniMoon Publishing ist gerade dabei, Deca-Dence auf Disc zu veröffentlichen. Passend dazu stellte das Anime-Label ein neues Video ins Netz, in dem Katharina Daake als deutsche Sprecherin von Fei vorgestellt wird.

Nach mehreren Verschiebungen erscheint das erste Volume am 29. Oktober 2021 als Limited Mediabook Edition mit Sammelschuber auf DVD und Blu-ray. Die folgenden Volumes kommen am 10. Dezember 2021 bzw. am 28. Januar 2022 in den Handel. Welche weiteren Extras diese enthalten, ist zum momentanen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Deca-Dence entstand unter der Regie von Yuzuru Tachikawa im Studio NUT, wobei Hiroshi Seko das Drehbuch verfasste.  Der zwölf Episoden umfassende Original-Anime lief von Juli bis September 2020 im japanischen Fernsehen und beim Streaming-Anbieter Wakanim sowohl in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln im Simulcast als auch für alle VIP-Abonnenten mit deutscher Synchronisation im Simuldub.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

> Serie bei Wakanim ansehen (OmU|DE)

Clip #4:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN Deca-Dence:

Viele Jahre sind vergangen, seitdem die Menschheit durch eine unbekannte Lebensform namens „Gadoll“ an den Rand der Auslöschung getrieben wurde. Die überlebenden Menschen haben sich auf einer mobilen Festung in 3.000 Metern Höhe, genannt „Deca-Dence“, zusammengerottet, um sich vor der Bedrohung der Gadolls zu verteidigen. Die Bewohner von Deca-Dence lassen sich in zwei Kategorien einteilen: „Gears“, Krieger, die die Gadoll täglich bekämpfen, und „Tankers“, die keine Kampffertigkeiten besitzen. Eines Tages begegnet das Tanker-Mädchen Natsume, das den Traum hat, ein Gear zu werden, auf Kaburagi, ein gepanzerter Mechaniker von Deca-Dence. Das schicksalhafte Treffen zwischen diesen zwei Gegenpolen, einem Mädchen, mit der positiven Einstellung niemals aufzugeben, und dem Realisten, der es bereits getan hat, wird die Zukunft dieser Welt in ihren Grundfesten erschüttern.


Quelle: AnimeMoon Publishing Bilder: DECA-DENCE PROJECT

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via