Bild

Netflix: Weitere Details zu »JoJo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean«

14. September 2021

Vor rund einem Monat haben wir darüber berichtet, dass sich Netflix die Lizenzrechte zum sechsten Part von JoJo’s Bizarre Adventure sichern konnte. Inzwischen enthüllte der Streaming-Riese weitere Details zur Veröffentlichung der Fortsetzung.

Die Veröffentlichung von JoJo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean erfolgt ab Dezember 2021 weltweit im monatlichem Rhythmus auf Netflix. Dies geht aus einem Eintrag im Media-Center hervor. Wie viele Episoden zu Beginn zur Verfügung stehen werden, ist jedoch bislang nicht bekannt. Ab Januar 2022 startet die wöchentliche Ausstrahlung im japanischen Fernsehen.

JoJo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean wird unter der Regie von Toshiyuki Kato im Studio David Production produziert. Kenichi Suzuki, der bereits in den vorherigen Parts mitwirkte, fungiert diesmal als Chief Director. Wie zuvor auch bleibt die Serienkomposition in den Händen von Yasuko Kobayashi, während Masanori Shino für das Charakterdesign verantwortlich sein wird und Yugo Kanno die Musik beisteuert.

Part sechs stammt ebenfalls aus der Feder von Hirohiko Araki und wurde von Januar 2000 bis April 2003 im Weekly Shonen Jump-Magazin als auch in 17 Bänden als Manga beim japanischen Verlag Shueisha veröffentlicht.

Hierzulande stehen alle vier Serien des JoJo’s-Franchise bei Crunchyroll im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung. Der Streaming-Anbieter Anime on Demand bietet, genauso wie Netflix, die 26-teilige erste Staffel komplett in der OmU-Fassung. Das hiesige Anime-Label KAZÉ Anime bringt aktuell die erste Staffel auf DVD und Blu-ray in den Handel.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in JoJo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean:

Florida, U.S.A, 2011. Nach einem Autounfall mit ihrem Freund wird Jolyne Cujoh unschuldig zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Der Spitzname staatlichen Hochsicherheitsgefängnisses lautet: “Das Aquarium”. Kurz vor der Verzweiflung erhält Jolyne einen Anhänger von ihrem Vater und erweckt eine bisher unbekannte Kraft in Ihr. Während sie inhaftiert ist, kämpft sie innerhalb eines langjährigen Komplotts, das zwischen dem toten Bösewicht DIO und dem Ideologen Enrico Pucci vereinbart wurde. Wird sie entkommen und den Kampf beenden können?


QuelleNetflix Bilder: Hirohiko Araki / SHUEISHA, JoJo’s Animation Project

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via