»Kase-san and Morning Glories«: Deutscher Trailer zur Girls-Love-OVA

14. Dezember 2019,   
Autor: Patrick Snir

Vor geraumer Zeit haben wir darüber berichtet, dass sich das Berliner Anime-Label KAZÉ Anime die Lizenz an der OVA Kase-san and Morning Glories hat sichern können und am 25. Februar 2020 im Rahmen der KAZÉ Anime Nights mit deutscher Sprachfassung in einigen Kinos präsentieren wird. Kürzlich veröffentlichte KAZÉ einen deutschen Trailer, welchen ihr weiten unten findet.

Die circa einstündige Girls-Love-OVA wurde im Studio ZEXCS unter der Regie von Takuya Satou animiert. Veröffentlicht wurde sie erstmals am 9. Juni 2018 in Japan. Davor erschien bereits eine siebenminütige ONA, die ebenfalls im Studio ZEXCS entstand und hier angeschaut werden kann.

Kase-san and Morning Glories basiert auf dem Manga Ipomoea von Hiromi Takashima, welcher auf insgesamt fünf Bände in Japan veröffentlicht wurde. Hierzulande erschien der Manga vor geraumer Zeit durch den Verlag EGMONT auf Deutsch.

Deutscher Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN Kase-san and Morning Glories:

Die putzige Yamada ist Pflanzenbeauftragte und verantwortlich für den Schulgarten. Eines Tages ertappt sie sich dabei, wie sie für die burschikose Star-Sportlerin Kase ins Schwärmen gerät. Obwohl sie sich derartige Gefühle für ein anderes Mädchen verbittet, freundet sie sich allmählich mit Kase an. Doch je besser sich die beiden kennenlernen, desto mehr steigt Yamadas Verlangen nach der coolen und warmherzigen Freundin. Verborgene, schmachtende Blicke und gelegentliche Berührungen sind erste Schritte auf dem Weg zu einer intensiven Mädchenbeziehung …


Quelle:  KAZÉ Anime

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link