Bild

»Fullmetal Alchemist«: Live-Action-Sequels ab nächsten Monat bei Netflix

26. Juli 2022

Mehreren Katalog-Einträgen auf Netflix und einem auf YouTube veröffentlichten Trailer zufolge, nimmt der Streaming-Riese demnächst die beiden neuen Live-Action-Filme zu Fullmetal Alchemist in sein Portfolio auf. Den besagten Trailer dazu könnt ihr euch weiter unten ansehen.

Der erste Film mit dem Titel Fullmetal Alchemist: The Revenge of Scar soll bereits am 20. August 2022 weltweit über die SVoD-Plattform abrufbar sein. Der zweite Film Fullmetal Alchemist: The Final Alchemy folgt am 24. September 2022. In welchen Sprachfassungen beide Filme zur Verfügung stehen werden, ist noch nicht ersichtlich.

Beide Fortsetzungen der Live-Action-Filmreihe feierten bereits im Mai und Juni dieses Jahres ihre Premiere in den japanischen Lichtspielhäusern. Die erste Live-Action-Verfilmung von 2017 befindet sich seit Februar 2018 im Katalog von Netflix.

Der originale Manga Fullmetal Alchemist erschien hierzulande ursprünglich von 2006 bis 2012 durch Panini Manga in insgesamt 27 Sammelbänden. In Japan endete die Manga-Reihe von Hiromu Arakawa bereits 2010. Im Rahmen einer Neuauflage veröffentlicht altraverse die Reihe als Metal Edition mit insgesamt neun Bänden noch einmal im Handel. Derzeit umfasst das Franchise eine breite Auswahl von Anime-Serien über Filme, Live-Action-Filme, Romane, Videospiele und mehr.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Fullmetal Alchemist:

Die Brüder Edward und Alphonse Elric haben ihre Mutter verloren. Mithilfe von Alchemie wollen sie sie wieder zum Leben erwecken. Doch das Experiment missglückt und fordert einen hohen Preis: Edward verliert sein linkes Bein und Alphonse stirbt. Um seinen jüngeren Bruder zurückzuholen, opfert Edward auch noch seinen rechten Arm und bindet Alphonse‘ Seele an eine Rüstung. Damit beginnt die Reise der beiden Brüder, die geschworen haben, sich alles zurückzuerobern, was ihnen genommen wurde.


QuelleYouTube Bilder: ©2022 荒川弘/SQUARE ENIX ©2022 映画「鋼の錬金術師2&3」製作委員会

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via