Erste Details zum deutschen Sprechercast von »Yunas Geisterhaus«

23. Juni 2019,   
Autor: Patrick Snir

Anfang August dieses Jahres startet KAZÉ Anime mit der Home-Video-Veröffentlichung der zwölfteiligen Anime-Serie Yunas Geisterhaus auf DVD und Blu-ray. Kürzlich enthüllte man erste Informationen zur deutschen Sprachfassung des Animes.

Demzufolge hat man die Hamburger Synchron GmbH beauftragt und Stefan Brönneke hat die Dialogregie übernommen. Eine Liste der ersten Sprecher findet ihr weiter unten.

Das erste Volume erscheint als Limited Edition in einer Sammelbox voraussichtlich am 19. August 2019 im Handel. Darauf sind die ersten drei Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe enthalten; als Extras listet KAZÉ ein 16-seitiges Booklet, eine Leseprobe des Manga sowie das Clean-Opening. Die drei weiteren Volumes folgen im Abstand von jeweils einem Monat.

Yunas Geisterhaus wurde von Juli bis September 2018 im japanischen TV ausgestrahlt und lief auf Wakanim sowie auf Anime on Demand im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Basierend auf dem gleichnamigen Manga, welcher ebenfalls bei KAZÉ Manga erscheint, wurde der Anime von Studio XEBEC unter der Regie von Tsuyoshi Nagasawa adaptiert.

Deutscher Sprechercast:

RolleSprecher
Yuna YunohanaFranziska Trunte 
Kogarashi FuyuzoraFlemming Stein
Genshiro RyugaStefan Brönneke 
ErzählerinAnika Bollmann 

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN Yunas Geisterhaus:

Kogarashi wurde in seiner Kindheit von einem Geist besessen, der ihn in massive Schulden stürzte. Seither auch obdachlos, ließ er sich zu einem Medium ausbilden, damit er den Geistern Einhalt gebieten kann. Sein nächstes Ziel ist eine günstige Herberge – ein altes Badehaus, in dem es spuken soll. Wenn er es schafft, den Geist dort zu vertreiben, bekommt er lebenslanges Wohnrecht. Doch dann stellt sich heraus, dass der Geist, den er vertreiben soll, ein Mädchen und noch dazu wahnsinnig sexy ist. Auch die anderen Bewohnerinnen der Herberge haben ganz schön was zu bieten …


Quelle:  KAZÉ Anime

Bilder: ©TADAHIRO MIURA/SHUEISHA, YURAGISONOYUNASAN COMMITTEE

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.