Bild

Deutscher Trailer zum Original-Anime »Sing a Bit of Harmony«

26. Juni 2022

Nächsten Monat läuft der Original-Anime Sing a Bit of Harmony (jap. Ai no Utagoe o Kikasete) im Rahmen der diesjährigen Crunchyroll Anime Night in ausgewählten Kinos. Hierzu veröffentlichte KAZÉ Anime einen deutschen Trailer, der einen Einblick in den musikalischen Film gewährt (siehe unten).

Sing a Bit of Harmony kommt am 26. Juli 2022 im Originalton mit deutschen Untertiteln als auch mit deutscher Synchronisation hierzulande in die Kinos. In beiden Fällen werden die Songs nicht übersetzt, sondern im japanischen Originalton beibehalten. Eine Übersicht aller teilnehmenden Kinos gibt es auf der offiziellen Webseite von KAZÉ Anime.

Nur wenige Monate nach der Deutschlandpremiere erfolgt die Home-Video-Veröffentlicht: Voraussichtlich am 1. Dezember 2022 erscheint Sing a Bit of Harmony als Limited Edition (Softbox in O-Card) auf DVD und Blu-ray. Weitere Details zu möglichen Extras stehen allerdings noch aus. Eine Vorbestellung über Amazon ist inzwischen möglich.

Der 108-minütige Original-Anime stammt aus dem Studio J.C.Staff, bei dem Yasuhiro Yoshiura die Regie übernahm und gemeinsam mit Ichirō Ōkouchi das Drehbuch verfasste. Für das Charakterdesign war Kanna Kii verantwortlich und Ryo Takahashi komponierte die Musik zum Film.

Sing a Bit of Harmony feierte am 29. Oktober 2021 seine Premiere in Japan und wurde sogar in der Kategorie „Ausgezeichnete Animation des Jahres“ (Japanese Academy Award 2022) nominiert.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Film (DVD | Blu-ray)

Deutscher Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Sing a Bit of Harmony:

Die mysteriöse Shion kommt neu an die Keibu High School und steigt dort schnell zum beliebtesten Mädchen auf. Kein Wunder, sie ist schön, hat eine offenherzige Art, ist dabei jedoch gleichzeitig sehr mysteriös und hat ein außerordentliches sportliches Talent. Besonders außergewöhnlich ist jedoch ihr wunderschöner Gesang mit denen sie ihre Mitschüler einfängt. Besonders angetan hat es ihr zur Überraschung aller die Einzelgängerin Satomi, der sie unbedingt Freude bringen will und ihr ein Ständchen mitten im Klassenzimmer singt!

Bald darauf entdeckt Satomi Shions großes Geheimnis: Eigentlich ist sie der Prototyp einer neuen künstlichem Intelligenz, einer Androidin! Satomis Kindheitsfreund, der Technik-Nerd Toma, der attraktive Gotchan, die dickköpfige Aya und der Judoka „Thunder“ lassen sich alle von ihrer Singstimme verzaubern und versuchen Shion bei ihrer Mission zu helfen.


Quelle: KAZÉ Anime Bilder: Yasuhiro Yoshiura, BNArts / AiUta Production Committee

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via