Bild

»Detektiv Conan« erhält eine Neuauflage auf Blu-ray

6. Februar 2022

Fans des kleinen Meisterdetektiven dürften mehr als glücklich sein, denn KAZÉ Anime verkündete heute, dass man den Anime-Klassiker Detektiv Conan demnächst erstmals auf Blu-ray veröffentlichen wird.

Demzufolge sollen die ersten 102 Episoden der TV-Serie voraussichtlich ab dem zweiten Halbjahr in insgesamt drei Blu-ray-Boxen im Handel erscheinen. Dabei ist im Newsletter von „in HD“ die Rede, was bedeutet, dass es sich um ein restauriertes Material und nicht „SD on Blu-ray“ handelt. Weitere Details zur Neuauflage, wie etwa ein genauer Disc-Termin, stehen bislang noch aus.

In den vergangenen Jahren veröffentlichte das in Berlin ansässige Anime-Label bereits 16 Boxen der Anime-Serie auf DVD, die die ersten 5. Staffeln (433 Episoden) umfassen.

Detektiv Conan wird seit Januar 1996 in Japan ausgestrahlt und umfasst aktuell bereits mehr als 1.000 Episoden, 24 Filme und diverse Specials. ProSieben MAXX zeigte den Klassiker regelmäßig im Free-TV, der nun in diesem Jahr auch neue Episoden ausstrahlen wird (wir berichteten). Streaming-Anbieter Crunchyroll hat zudem die ersten 433 Episoden und 22 Filme im Angebot.

> Serie auf Crunchyroll ansehen (DE)
> Serie auf Amazon bestellen

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN Detektiv Conan:

Messerscharfer Verstand, geniale Kombinationsgabe – mit gerade mal 17 Jahren gilt Shin’ichi Kudô bereits als Meisterdetektiv. Immer wieder hilft er der Polizei dabei, die kniffligsten Fälle zu lösen. Eines Tages jedoch beobachtet er zwei Männer in Schwarz bei einem verdächtigen Deal. Dabei bemerkt er den Verbrecher hinter sich nicht, der ihm ein mysteriöses Gift verabreicht. Schließlich erwacht Shin’ichi im Körper eines Grundschülers. Um nicht wieder ins Visier der Schwarzen Organisation zu geraten, lebt er fortan bei Ran und ihrem Vater. Aufgepasst, hier kommt der kleine Detektiv Conan!


Quelle: KAZÉ Anime Bilder: Ⓒ Gosho Aoyama / Shogakukan • YTV • TMS 1996. 

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via