Dead Dead Demon's Dededede Destruction anime

Crunchyroll nimmt »DEAD DEAD DEMONS DEDEDEDE DESTRUCTION« in seinen Katalog auf

20. Mai 2024,   
Autor: Patrick Snir

Crunchyroll erweitert sein Angebot und nimmt die Anime-Adaption von Inio Asanos DEAD DEAD DEMONS DEDEDEDE DESTRUCTION in seinen Streaming-Katalog auf. Basierend auf dem Original-Zweiteiler, der in den japanischen Kinos läuft, wird der Anime beim Streaming-Anbieter im neuen Episodenformat veröffentlicht.

Streaming-Start am 24. Mai

DEAD DEAD DEMONS DEDEDEDE DESTRUCTION startet ab dem 24. Mai 2024 als 18-teilige ONA-Serie weltweit auf Crunchyroll. Danach veröffentlicht Crunchyroll wöchentlich freitags neue Episoden des SciFi-Anime. Ob die Serie zunächst nur im japanischen Original mit deutschen Untertiteln oder auch direkt mit deutscher Vertonung erscheint, ist noch nicht bekannt.

Die zweiteilige Filmreihe Dead Dead Demon’s Dededede Destruction entsteht im Studio Production +h. unter der Regie von Tomoyuki Kurokawa. Das Drehbuch stammt von Reiko Yoshida, die für ihre Arbeit an A Silent Voice bekannt ist. Die Charakterdesigns übernimmt Nobutake Ito, während Tarō Umebayashi die Musik komponiert. Der erste Film kam 22. März 2024 in die japanischen Kinos, bevor der zweite am 24. Mai folgt.

Der Manga Dead Dead Demon’s Dededede Destruction von Inio Asano wurde zwischen April 2014 und Februar 2022 im Big Comic Spirits von Shogakukan veröffentlicht und umfasst zwölf Tankōbon-Bände. Im deutschsprachigen Raum ist die Reihe vollständig bei TOKYOPOP erhältlich.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Dead Dead Demon’s Dededede Destruction:

Während die Welt durch das plötzliche Auftauchen eines mysteriösen außerirdischen Mutterschiffs bedroht wird, führen die besten Freunde Koyama Kadode und Nakagawa „Ontan“ Oran ihr Oberschul-Leben weiter. Doch als sie erwachsen werden, stehen sie vor existenziellen Fragen, lernen die Komplexität des Erwachsenseins kennen und erfahren, dass die wahre Bedrohung nicht von oben kommt.


Quelle: Crunchyroll Bilder: ©Inio Asano/Shogakukan/DeDeDeDe Committee

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link