Bild

»BoogiePop and Others« aus Lizenzgründen bald nicht mehr bei Wakanim

18. Juni 2021

“Rechte an Serien sind leider nicht unendlich gültig” – mit diesen Worten muss Wakanim einen Titel-Abgang verkünden. Kürzlich teilte der Streaming-Anbieter mit, dass die 18-teilige Anime-Serie BoogiePop and Others ab Juli nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Dem Post zufolge, wird die Lizenz an dem Dark-Fantasy-Anime zum 1. Juli 2021 auslaufen, die Wakanim “aus verschiedenen Gründen” nicht mehr erneuern konnte. Deshalb wird BoogiePop and Others am 1. Juli aus dem Katalog entfernt und kann anschließend nicht mehr auf der Plattform angesehen werden. Man versuche aber weiterhin alles, um Serien für Fans beibehalten zu können.

Die Anime-Adaption, die auf der gleichnamigen Light Novel von Kōhei Kadono basiert, wurde von Studio MADHOUSE unter der Regie von Shingo Natsume animiert. Tomohiro Suzuki schrieb dabei die Skripts, während Hidehike Sawada für die Charakterdesigns zuständig war.

Boogiepop and Others wurde zwischen Januar und März 2019 im japanischen TV ausgestrahlt. Streaming-Anbieter Wakanim zeigte den 18-teiligen Anime im Simulcast, bevor dieser hierzulande durch AniMoon am 20. November 2020 als Gesamtausgabe auf DVD und Blu-ray erschien. Anfang dieses Jahres bietet auch Netflix alle Episoden auf Abruf an.

> Serie bei Wakanim ansehen (OmU)
> Serie bei Netflix ansehen (OmU|DE)

Jetzt bei Amazon bestellen:
> Gesamtausgabe (DVD | Blu-ray)

Deutscher Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Boogiepop and Others:

Es gibt eine urbane Legende, die sich Kinder erzählen… Über einen Shinigami, der die Leute von dem Schmerz erlösen kann, den sie erleiden. Dieser „Engel des Todes“ hat einen Namen: Boogiepop. Die Legende ist wahr. Boogiepop gibt es wirklich. Als mehrere weibliche Studentinnen an der Shinyo Academy verschwinden, denken die Fakultät und die Polizei zuerst an jugendliche Ausreißer. Aber Nagi Kirima weiß es besser. Etwas Mysteriöses und Verbrecherisches ist im Gange. Ist es Boogiepop oder gar ein größeres Unheil…?


Quelle: Wakanim

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via