Bild

Aktualisierte Kinoliste zur Deutschlandpremiere von »Date A Bullet« veröffentlicht

24. August 2021

Vergangene Woche enthüllte AniMoon Publishing die vorläufige Kinoliste zur Deutschlandpremiere von Date A Bullet. Inzwischen veröffentlichte das Potsdamer Anime-Label eine aktualisierte Liste zum Kino-Event, das bereits diese Woche stattfindet!

Die aktualisierte Kinoliste, die deutlich um weitere teilnehmende Lichtspielhäuser in Deutschland erweitert wurde, findet ihr unten. Nachdem sich AniMoon die Lizenz an dem Spin-off-Anime zu Date a Live gesichert hat, zeigt man das zweiteilige Special am 29. August 2021 mit deutscher Synchronisation in deutschen und österreichischen Kinos.

Deutscher Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Kino-Event umfasst die zwei jeweils knapp 30-minütigen Teile Dead or Bullet und Nightmare or Queen, welche bereits ab dem 14. August beziehungsweise 13. November 2020 in den japanischen Kinos liefen. Produziert wurde Date A Bullet im Studio GEEK TOYS und unter der Regie von Jun Nakagawa und basiert auf der gleichnamigen Spin-Off-Novel.

AniMoon Publishing veröffentlichte zudem bereits die ersten drei Staffeln von Date A Live komplett mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray. Eine vierte Staffel ist für Oktober 2021 geplant.

Vorläufige Kinoliste (Stand 24.08.2021):


Darum geht es in Date A Live:

Um die Welt zu retten, muss er die Geister töten… oder küssen! Der scheinbar gewöhnliche Oberschüler Shido Itsuka trifft während eines Weltraumbebens auf ein mysteriöses Mädchen. Sie gehört zu den „Geistern”, die durch ihre Ankunft auf der Erde zerstörerische Raumbeben auslösen, jene Beben, die vor 30 Jahren mehr als 150 Millionen Menschen in Eurasien das Leben kostete. Unmittelbar nach Shidos Begegnung mit dem mysteriösen Geist treffen Mecha- Kämpferinnen ein, die das Mädchen unter Beschuss nehmen. Inmitten des Kampfes rettet die Kommandantin des hochentwickelten Luftschiffes der Geheimorganisation „Ratatoskr“ Shido. An Bord des Schiffes wartet eine weitere Überraschung auf ihn: Man rekrutiert Shido, damit sie die Geistermädchen bekämpft und die Menschheit so vor der Vernichtung bewahrt. Doch es gibt einen Haken: Um die Kräfte eines Geistes zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben…!


Quelle:  AniMoon Publishing

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via