»NANA«: Sammelschuber bestätigt und erster deutscher Trailer

13. Januar 2023

In nur wenigen Tagen beginnt KSM Anime mit der Home-Video-Veröffentlichung des 47-teiligen Anime-Klassikers NANA auf DVD und Blu-ray. Passend dazu veröffentlichte das Wiesbadener Anime-Label heute einen deutschen Trailer (siehe unten). Ebenso wurde nun ein Sammelschuber bestätigt.

KSM Anime veröffentlicht das erste Volume von NANA voraussichtlich am 19. Januar 2023, das die ersten zwölf Episoden und erste OVA mit deutscher und japanischer Sprachausgabe beinhaltet. Ein Poster, Artcards, ein Klebetattoo, Sticker, das Clean-Opening und -Ending, eine Bildergalerie sowie Trailer gibt es als Extra.

Das zweite Volume folgt am 20. April 2023 mit den Folgen 13 bis 24 und der zweiten OVA. Als Extra werden ein Poster, drei Autogramm-Artcards, ein Bügelbild, das Clean-Opening und -Ending sowie Trailer gelistet.

Die deutsche Synchronfassung von NANA entstand bei den G&G Studios in Kaarst, bei der Nicole Hise die Dialogregie führte.

Deutscher Sprechercast:

RolleSprecher:innen
Nana KomatsuPoetine Alija
Nana OsakiVera Bunk
Shoji EndoLouis Friedemann Thiele
Junko SaotomeJülide Gülgec
Kyousuke TakakuraTobias Brecklinghaus
Nobuo TerashimaDennis Saemann
Yasushi TakagiArne Obermeyer
Ren HonjoVincent Fallow
Shinichi OkazakiSebastian Fitzner
Sachiko KawamuraJana Dunja Gries

Die Anime-Adaption zu Ai Yazawas gleichnamiger Manga-Reihe entstand im Studio MADHOUSE unter der Regie von Morio Asaka, zu der Tomoko Konparu das Drehbuch verfasste. NANA lief zwischen April 2006 und März 2007 mit 47 Episoden im japanischen TV. Seit Dezember 2022 ist der Klassiker auf Netflix abrufbar.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Deutscher Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sammelschuber:


Darum geht es in NANA:

Nana Komatsu ist auf dem Weg nach Tokio; endlich kann sie mit ihrem Freund zusammen sein, nachdem sie ein Jahr lang eine Fernbeziehung geführt hat! Im Zug dorthin trifft Nana Komatsu auf Nana Osaki – ein Mädchen, das den gleichen Namen wie sie trägt, aber alles zu sein scheint, was Nana Komatsu nicht ist: cool, klug und ein Punkrocker. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und verbringen die ganze Reise damit, sich kennenzulernen, doch als sie in Tokio ankommen, trennen sie die Umstände scheinbar für immer.

Doch das Schicksal ist mit den beiden noch nicht fertig. Auf der Suche nach einer Wohnung kreuzen sich die Wege der beiden Nanas erneut. Sie beschließen, sich eine Wohnung zu teilen und werden im Handumdrehen beste Freundinnen. Nana K. muss lernen, unabhängig und erwachsen zu sein, während Nana O. daran arbeitet, mit ihrer Band berühmt zu werden; doch gemeinsam lernen sie Liebe und Verlust und das damit verbundene Wachstum kennen.


Quelle: KSM Anime Bilder: © Yazawa Manga Production / Shueisha, VAP, Madhouse, NTV

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Powered by Social Snap