KAZÉ Anime lizenziert »Gabriel DropOut«

1. Februar 2019,   
Autor: Patrick Snir

Im heutigen Newsletter des Berliner Anime-Labels KAZÉ Anime gab man fünf weitere Lizenzen bekannt, die man sich durch die enge Kooperation mit Crunchyroll aus deren Katalog gesichert hat. Eines davon ist die zwölfteilige Anime-Serie Gabriel DropOut.

Gabriel DropOut erscheint hierzulande mit deutscher als auch japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray. Weitere Details zum kommenden Disc-Release gab das Label noch nicht bekannt.

Die 12 Episoden umfassende Comedy-Serie entstand im Studio Doga Kobo, wobei Masahiko Ohta Regie führte. Gabriel DropOut lief von Januar bis März 2017 im japanischen TV und bei Cruchyroll im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DARUM GEHT ES IN Gabriel DropOut :

Gabriel ist die Klassenbeste ihrer Engelsklasse, doch bevor sie ein vollwertiger Engel werden kann, muss sie zuerst auf die Erde hinabsteigen. Dort soll sie eine menschliche Klasse besuchen, ihren Mitschülern mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie durchs Leben begleiten. Gesagt, getan! Doch kaum ist sie auf der Erde, verfällt sie den Verlockungen der Videospiele und wird von Tag zu Tag fauler. Selbst ihre Freundin Vignette schafft es nicht, sie von den Games wegzureißen. Zusammen mit anderen Engeln und Dämonen, die sich auf der Erde befinden, versucht sie, Gabriel wieder auf den Pfad der Tugend zu bringen. Doch ob das gelingt?


Quelle:  KAZÉ Anime

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.