Extra des ersten Volumes von »Kuroko’s Basketball« enthüllt

Bevor Ende Oktober AniMoon Publishing das erste Volume der ersten Staffel von Kuroko’s Basketball in den Handel bringt, enthüllte das Anime-Label nun das exklusive Extra, welches dem Volume beigelegt wird. Ein Produktbild findet ihr weiter unten.

Eines der beliebtesten Sport-Anime erscheint ab dem 30. Oktober 2020 auf DVD und Blu-ray. Das erste Volume beinhaltet die ersten fünf Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe und kommt als limitierte Steelcase-Edition im Sammelschuber auf den Markt. Als Extra gibt es einen Mini-Basketball inklusive einer Ballpumpe.

AniMoon Publishing sicherte sich die Lizenz an allen drei Staffeln von Kuroko’s Basketball und veröffentlicht diese in jeweils fünf Volumes, die im Monatsrythmus erscheinen werden. Im Anschluss daran bringt man sogar den Sequel-Film Last Game in den Handel.

Die Anime-Serie basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Tadatoshi Fujimaki. Sie besteht aus drei jeweils 25-teiligen Staffeln, welche alle unter der Regie von Shunsuke Tada im Studio Production I.G entstanden.

Jetzt bei Amazon vorbestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)

Produktbild:


Darum geht es in Kuroko’s Basketball:

Das Basketballteam der Teiko Mittelschule wurde drei Jahre in Folge zum Champion gekrönt, dank fünf herausragende Spieler, die überall nur als die „Wundergeneration“ bekannt sind. Nach der Mittelschule gingen sie getrennte Wege und betrachten sich nun als Rivalen. Zurück im Hier und Jetzt, beweisen zwei Erstklässler an der Seirin Oberschule, dass sie keine gewöhnlichen Basketballspieler sind: Taiga Kagami, ein vielversprechender Spieler, der gerade aus den USA zurückgekehrt ist und Tetsuya Kuroko, ein scheinbar gewöhnlicher Schüler, der weder besonders sportlich noch in der Lage ist, Körbe zu erzielen. Schnell stellt sich heraus, dass Kuroko der 6. Spieler, das sogenannte „Phantom-Mitglied“, der legendären Teiko-Mannschaft war, der für sein unglaubliches Passspiel bekannt war. Gemeinsam mit dem Seirin-Basketballclub wollen sie das Interhigh gewinnen und zeigen, dass sie das beste Team in ganz Japan sind.


Quelle:  AniMoon Publishing

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.