Too Many Loosing Heroines Visual

Wenn die Liebe versagt: RomCom-Novel »Too Many Loosing Heroines!« erhält Anime-Serie

14. Dezember 2023,   
Autor: Pascal Walther

Es gibt unzählige RomCom-Geschichten. Meistens geht alles gut aus und am Ende steht ein glückliches Paar. Doch was passiert mit denen, die verlieren oder deren Liebe nicht erwidert wird? Genau mit dieser Frage beschäftigt sich die Light Novel Too Many Loosing Heroines!, die nun einen Anime erhalten soll. Mit der Ankündigung wurden auch ein Visual und ein Teaser veröffentlicht. Beide sind weiter unten im Artikel zu finden.

Der Ankündigung zufolge soll der RomCom-Anime Too Many Loosing Heroines! im Laufe des Jahres 2024 Premiere feiern. Abgesehen von dieser Information sind noch keine Details über das Studio oder die Mitwirkenden an der Serie bekannt.

Too Many Loosing Heroines! thematisiert unter anderem drei Mädchen, deren Liebesgeständnisse von ihren jeweiligen Schwärmen zurückgewiesen werden. Es geht um Anna Yanami, die als verfressene Kindheitsfreundin beschrieben wird. Ebenso Lemon Yakishio, eine sportliche Frohnatur, und Chika Komari, die als schüchternes Mauerblümchen gilt.

Die Anime-Adaption basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Takibi Amamori. Die Reihe erscheint seit 2021 mit Illustrationen von Imigimuru bei Gagaga Bunko in Japan und umfasst bisher sechs Bände. Eine deutsche Fassung gibt es noch nicht. Eine englische Übersetzung ist angekündigt, aber noch nicht realisiert.

Visual:

Too Many Loosing Heroines! Anime Visual

Teaser:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Too Many Loosing Heroines!:

Kazuhiku Nukumizu ist eher unscheinbar und fällt in seiner Klasse kaum bis gar nicht auf. Doch dann sieht er ungewollt wie Anna Yanami, ein sehr beliebtes Mädchen in ihrer Klasse, von ihrem Kindheitsfreund abgewiesen wird, als sie ihm ihre Liebe gesteht. Daraufhin redet er mit der niedergeschlagenen Anna und erfährt die Hintergründe hinter den Geschehnissen.
Ehe er sich es versieht, trifft Kazuhiko immer mehr Mädchen, die bei ihren Schwärmen abgeblitzt sind.


Quelle: Offizielle Website Bilder: ©雨森たきび/小学館/マケイン応援委員会

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.