Bild

Visual & erster Teaser enthüllen neue Details zu Makoto Shinkais neuem Film

13. April 2022

Bereits im Dezember vergangenen Jahres haben wir darüber berichtet, dass Makoto Shinkai derzeit an seinem neuesten Werk mit dem Titel Suzume no Tojimari arbeitet. Mittlerweile wurde ein weiteres Visual flankiert von einem ersten Teaser veröffentlicht (siehe unten), die weitere Details zum Anime-Film enthüllten, der dieses Jahr seine Premiere feiert.

Shinkais neuer Film Suzume no Tojimari soll demnach am 11. November 2022 in den japanischen Kinos starten.

„Wir müssen darüber nachdenken, wie wir die vielen Türen schließen, die wir offen gelassen haben”, erklärte Regisseur Makoto Shinkai, während er die Arbeit am Film fortsetzt. „Ich habe Suzume diese Verantwortung übertragen, während sie durch Japan reist und verschiedene Türen schließt. Ich hoffe aufrichtig, dass dieser Film seine Zuschauer mit einem breiten Lächeln und Begeisterung zurücklässt, wenn sie aus dem Kino gehen.”

Das Drehbuch und die Idee stammen von Makoto Shinkai selbst, während Masayoshi Tanaka für das Charakterdesign verantwortlich ist und Kenichi Tsuchiya als Animationsregisseur fungiert. Das japanische Animationsstudio CoMix Wave Films produziert in Kooperation mit Story Inc. das neue Originalwerk.

Durch your name. machte Regisseur Makoto Shinkai weltweit auch sich Aufmerksam und feierte mit diesem zahlreiche Erfolge. Sein letztes Werk, Weathering With You, der im Juli 2019 seine japanische Kinopremiere feierte, war nicht weniger erfolgreich und erreichte im Heimatland innerhalb der ersten drei Tage ein Einspielergebnis von 1.64 Milliarden Yen, umgerechnet 13.6 Millionen Euro.

Hierzulande sicherte sich LEONINE Anime (ehemals Universum Anime) die letzten beiden Filme und brachte diese bereits auf DVD und Blu-ray in den Handel.

Visual:

Teaser:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Suzume no Tojimari:

Die Geschichte folgt Suzume, einem 17-jährigen Mädchen aus einer ruhigen Stadt in Kyushu, das einen jungen Mann trifft, der nach einer Tür sucht. Sie finden eine Tür in den Ruinen eines Berges, die Suzume öffnet. Bald öffnen sich weitere Türen in ganz Japan, die Katastrophen von der anderen Seite bergen.


Quelle:  Twitter Bilder: © 2022 “Suzume no Tojimari” Production Committee

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via