The Café Terrace and Its Goddesses

»The Café Terrace and Its Goddesses« gibt mit neuem Trailer Startdatum bekannt

14. Mai 2024,   
Autor: Pascal Walther

Bereits vor einiger Zeit wurde eine zweite Staffel des Ecchi-RomCom-Anime The Café Terrace and Its Goddesses angekündigt. Nun gibt es einen neuen Trailer (siehe unten), der den genauen Starttermin der Fortsetzung verrät. Außerdem wurden neue Mitglieder des Sprechercasts und ein Visual enthüllt.

Serie startet diesen Sommer

Die zweite Staffel von The Café Terrace and Its Goddesses wird ab dem 4. Juli 2024 im japanischen TV ausgestrahlt. Bisher ist hierzulande noch kein Simulcast der Serie angekündigt worden.

Neben dem Termin stellt der neue Trailer insgesamt fünf Neuzugänge vor, die den bekannten Cast der ersten Staffel ergänzen werden. Dabei handelt es sich um folgende Personen:

  • Rie Takahashi als Mao Takasaki
  • Ayana Taketatsu als Ririka Chiyoda
  • Reina Ueda als Moemi Souya
  • Kana Hanazwa als Hekiru Yoshino
  • Yu Serizawa als Azumi Valentina

Für die zweite Staffel kehren alle Mitwirkenden der ersten Staffel zurück. Somit ist Kontinuität gewährleistet. Die erste Staffel entstand im Studio Tezuka Productions und basiert auf dem gleichnamigen Manga von Seo Kōji, der seit Februar 2021 im Weekly Shōnen Magazine von Kodansha erscheint. Satoshi Kuwabara führte Regie, während Keiichirō Ōchi das Drehbuch schrieb. Masatsune Noguchi steuerte das Charakterdesign bei und Shu Kanematsu komponierte die Musik.

Die gleichnamige Manga-Reihe von Kouji Seo erscheint seit Februar 2021 im Weekly Shōnen Magazine von Kodansha in einzelnen Kapiteln und wurde im Anschluss zu bislang 15 Bänden zusammengefasst. In Deutschland ist der Manga derzeit noch nicht lizenziert. Eine englische Version existiert jedoch und wird von Kodansha USA herausgegeben.

Serie bei Crunchyroll ansehen (OmU)

Visual:

The Café Terrace and Its Goddesses

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in The Café Terrace and Its Goddesses:

Die Serie dreht sich um Hayato Kasukabe, einer Waise die nach Tokyo zog um dort zur Schule zu gehen. Er besteht die Aufnahmeprüfung für die Tokyo University kehrt dann aber nach dem Tod seiner Großmutter in seine Heimat Miura in der Präfektur Kanagawa zurück. Dort will er ihr schlecht laufendes Café Familia schließen. Doch entdeckt Hayato, dass fünf Mädchen in dem Café gearbeitet haben und nachdem er von ihren Schwierigkeiten und der Beziehung, die sie zu seiner Großmutter hatten erfährt, entscheidet  er sich dafür das Café wiederzueröffnen.


Quelle: Offizielle Website Bilder: ©瀬尾公治・講談社/「女神のカフェテラス」製作委員会・MBS

Themen:

2 comments

  1. Italo Beat Boy -

    Wie jetzt?
    Die 5 Mädels, die man in der 1. Staffel gesehen hat, werden jetzt durch 5 andere ersetzt? Zumindest so kommt mir das im Trailer rüber.

    Aber schon OK, das erspart mir den Anime ja jetzt komplett. Wenn die 5 Mädels durch 5 andere einfach ausgetauscht werden, dann hab ich einen Grund mehr, den Anime nicht anzuschauen. Schon die 1. Staffel war ein Graus. Und die Zensur war das geringste Problem.

    1. Pascal Walther -

      Nein der Cast wird nicht ersetzt, lediglich ergänzt. Diese fünf sind einfach nun auch ein Teil der zukünftigen Handlung der Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.