Bild

»Sword Art Online: Progressive« erhält 2022 einen zweiten Film

3. November 2021

Sword Art Online Progressive: Aria of the Starless Night läuft bereits seit vergangenem Monat sehr erfolgreich in den japanischen Lichtspielhäusern. Inzwischen gab das Produktionsteam via Twitter bekannt, das es schon bald einen zweiten Film geben wird.

Ein genauer Starttermin für den zweiten Film, der den Titel Sword Art Online Progressive: Scherzo of Deep Night trägt, steht bisweilen noch nicht fest, soll allerdings der offiziellen Ankündigung zufolge noch innerhalb 2022 in die Kinos kommen. Weitere Details verkündet man zum späteren Zeitpunkt.

An der Produktion von Sword Art Online: Progressive war das Studio A-1 Pictures unter der Regie von Ayako Kawano beteiligt, während Yasuyuki Kai als Action-Regisseur mitwirkte.

Der erste Film feierte bereits am 30. Oktober 2021 seine Premiere in Japan und basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von SAO-Autor Reki Kawahara und Illustrator BUNBUN. Wann und ob dieser in die deutschen Kinos kommt, steht bislang noch aus.

Jetzt bei Amazon bestellen:
> Manga

Offizielle Ankündigung:


Darum geht es in SWORD ART ONLINE: PROGRESSIVE:

Asuna ist eine Musterschülerin, die ihre ganze Zeit mit dem Lernen für die nächste Prüfung verbringt. Doch das hat ein Ende, als sie in die virtuelle Welt von Sword Art Online gezogen wird. Damit sie in ihr altes Leben zurückkehren kann, nimmt sie sich vor, ihre Gaming-Fähigkeiten zu perfektionieren und das Spiel zu beenden! Der Pro-Gamer Kirito ist beeindruckt von ihrer Entschlossenheit und beschließt, sie zu unterstützen. Ob es ihnen gemeinsam gelingen wird, zu entkommen …?


Quelle: Twitter Bilder: ©2020 Reki Kawahara/KADOKAWA/SAO-P Project

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via