Bild

Sammelschuber zu »The Hentai Prince & the Stony Cat« vorgestellt

16. Juli 2022

Bevor kommende Woche das zweite Volume von The Hentai Prince & the Stony Cat durch KSM Anime im Handel erscheint, stellte das Wiesbadener Anime-Label den beiliegenden Sammelschuber vor. Zwei Bilder dazu findet ihr unter diesem Artikel.

Das abschließende zweite Volume ist ab dem 21. Juli 2022 erhältlich und beinhaltet die Episoden 7 bis 12 auf DVD und Blu-ray. Als Extra gibt es neben einem gestanzten Sammelschuber auch ein Booklet, 3D-Lenticularcards, den Opening- und Ending-Song, Trailer sowie eine Bildergalerie.

The Hentai Prince & the Stony Cat entstand unter der Regie von Yōhei Suzuki im Studio J.C.Staff. Michiko Itou übernahm dabei das Drehbuch, während Haruko Iizuka das Charakterdesign beisteuerte. Die Musik zur Serie komponierte Tomoki Kikuya. Die Ausstrahlung der zwölf Episoden erfolgte erstmals von April bis Juni 2013 im japanischen TV.

Der RomCom-Anime basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Autor Sou Sagara und Illustrator Kantoku, die zwischen Oktober 2010 uns März 2019 mit insgesamt 13 Volumes in Japan publiziert wurde. Auch eine von April 2011 bis Februar 2018 erschienene Manga-Adaption von Okomeken ist bereits mit 8 Bänden abgeschlossen. Hierzulande sind momentan weder Light Novel noch Manga erhältlich.

Jetzt bei Amazon bestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Frontansicht des Sammelschubers:


Darum geht es in The Hentai Prince & the Stony Cat:

Youto Yokodera ist im zweiten Jahr der Oberschule und fest von seinen Hormonen geleitet. Er denkt immer nur an das Eine, jedoch glaubt ihm das niemand. Youto ist davon gar nicht begeistert. Er will nicht nur ein Perversling sein, sondern das ganz offen zur Schau tragen können. Und er weiß auch schon wie, denn es gibt die Legende einer Katzenstatue, die Wünsche erfüllt. Er möchte dafür beten, seine Gedanken immer zum Ausdruck bringen zu können. An der Statue trifft er auf seine Mitschülerin Tsukiko Tsutsukakushi. Sie will genau das Gegenteil – nämlich nicht immer ein offenes Buch für alle sein.


Quelle:  KSM Anime Bilder: © 2013 SAGARA Sou, MEDIA FACTORY / “HENNEKO.” Production Committee

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via