Bild

»Kaguya-sama: Love Is War«: Anime-Adaption erhält eine Fortsetzung

28. Juni 2022

Der Liebeskrieg geht weiter! Nach dem Finale von Kaguya-sama: Love Is War -Ultra Romantic- wurde durch einen Tweet auf dem offiziellen Twitter-Account eine weitere Anime-Adaption zu Aka Akasakas Manga-Reihe angekündigt. Weiteres zum geplanten neuen Anime gibt es jedoch bis dato nicht.

Kaguya-sama: Love Is War -Ultra Romantic- ist die dritte Staffel des beliebten RomCom-Animes und entstand beim Studio A-1 Pictures unter der Regie von Mamoru Hatakeyama. Das Drehbuch stammt wiederum von Yasuhiro Nakanishi. Die Ausstrahlung der insgesamt 13 Folgen erfolgte von April bis Juni 2022 in Japan, während hierzulande Crunchyroll das Sequel im Simulcast sowie mit deutscher Vertonung im SimulDub zeigte.

Crunchyroll gab zudem bekannt, dass auch die zwölfteilige zweite Staffel, die bereits im Frühjahr 2020 erschien, demnächst um eine deutsche Synchronisation auf der Streaming-Plattform ergänzt wird. Ein Termin dazu steht allerdings noch aus.

Die originale Manga-Reihe von Aka Akasaka startete im Mai 2015 in der Weekly Young Jump von Shueisha und umfasst bislang 26 Bände. Der Verlag Egmont Manga publiziert die Reihe im hiesigen Handel.

Serie auf Crunchyroll ansehen (OmU|DE)

Ankündigung:


Darum geht es in Kaguya-sama: Love Is War:

Kaguya und Miyuki sind attraktiv, intelligent und gelten an der elitären Shuchi’in-Akademie als das perfekte Paar. Doch obwohl die beiden Gefühle füreinander haben, will keiner sich die Blöße geben, diese zu gestehen. Wer Schwäche zeigt, verliert! Es entbrennt ein emotionaler Krieg mit dem Ziel, dem anderen ein Liebesgeständnis zu entlocken…


Quelle: Twitter Bilder: ©Aka Akasaka/SHUEISHA, PROJECT KAGUYA

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via