Mahito from The Boy and the Heron

Erster Trailer zum US-Kinostart von »The Boy and the Heron« veröffentlicht

6. September 2023,   
Autor: Patrick Snir

Bevor Hayao Miyazakis neuester und vermutlich letzter Anime-Film The Boy and the Heron (jap. Kimitachi wa Dō Ikuruka?) in die japanischen Kinos kam, wusste niemand, was ihn auf der Leinwand erwarten würde. Die mutige Marketingstrategie sah vor, außer einer Illustration kein Werbematerial wie Trailer zu publizieren.

Rund zwei Monate nach der Premiere zeigten die Einspielergebnisse deutlich, dass der Kinohit auch ohne Werbung ein Erfolg ist. Bereits im Dezember startet Miyazakis Werk nun in den nordamerikanischen Lichtspielhäusern. Passend dazu wurde der erste Trailer überhaupt veröffentlicht. Dieser ist weiter unten im Artikel zu finden.

Der amerikanische Filmverleih GKIDS erwarb die Vertriebsrechte für den nordamerikanischen Raum und bringt The Boy and the Heron ab dem 8. Dezember 2023 in die dortigen Kinos. Zuvor feiert der rund zweistündige Film am 7. September 2023 auf dem 48. Toronto International Film Festival in Kanada seine internationale Premiere.

In Japan startete der Film am 14. Juli 2023 in den Kinos und erzielte trotz des Verzichts auf Werbemaßnahmen ein gutes Einspielergebnis. Am ersten Wochenende gelang es dem Film, gut 13,2 Mio. US-Dollar einzuspielen. Nach rund vier Wochen hat der Film in Japan mehr als 38,4 Mio. US-Dollar eingebracht und steht derzeit bei 52,6 Mio. US-Dollar. Damit erreicht er zwar nicht ganz das Ergebnis von Miyazakis letztem Film Wie der Wind sich hebt aus dem Jahr 2013, liegt aber aktuell auf Platz 22 der erfolgreichsten Anime-Filme in Japan.

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass erste offizielle Bilder von The Boy and the Heron im Netz aufgetaucht sind.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in The Boy and the Heron:

Der zwölfjährige Mahito Maki verliert seine Mutter bei einem Brand während des Pazifikkriegs und zieht mit seinem Vater und der neuen Stiefmutter aufs Land. Dort hat er Schwierigkeiten, sich einzugewöhnen, und die Beziehung zu seiner Stiefmutter gestaltet sich angespannt. Ein mysteriöser, sprechender Reiher lockt ihn zu einem geheimnisvollen Turm, in dem eine magische Welt voller ungewöhnlicher Kreaturen und Abenteuer verborgen liegt. Mahito erfährt, dass seine Mutter vielleicht noch lebt, und begibt sich auf eine gefährliche Reise, um sie zu retten. Ein fesselnder Film über Mut, Familie und die Kraft der Fantasie.


Quelle: GKIDS via YouTube Bilder: © 株式会社スタジオジブリ

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.