Bild

»Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna« ab Oktober im Kino

7. Oktober 2021

Bereits Anfang September haben wir darüber berichtet, dass sich KSM Anime die Lizenz an Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna gesichert hat. Inzwischen ist bekannt, dass der Anime-Film ab Oktober in zahlreiche Kinos in Deutschland und Österreich anläuft.

Das Anime-Label aus Wiesbaden bringt das neue Kino-Abenteuer der DigiRitter ab dem 21. Oktober 2021 an mehreren Tagen mit deutscher Synchronisation als auch japanischer Vertonung mit deutschen Untertiteln in über 100 Kinos. Eine Kinoliste, die bis zum Kinostart kontinuierlich aktualisiert wird, findet ihr auf der eigens für das Event gestalteten Landingpage. Besucher können sich außerdem über die Chance freuen, einen von 12.000 DigiMin-Aufsteller mit Tai & Agumon zu erhalten, die nach Zufallsprinzip exklusiv im Kino verteilt werden.

Unter diesem Beitrag findet ihr einen ersten deutschen Trailer zu Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna sowie eine Liste zum deutschen Sprechercast, in dem auch viele bekannte Synchronsprecher aus vorherigen Teilen des Franchise zu finden sind.

Der neue Film zu Digimon Adventure war ein Projekt zum 20-jährigen Jubiläum des Franchise, der in den Studios Yumeta Company und Toei Animation unter der Regie von Tomohisa Taguchi entstand. Akatsuki Yamatoya schreib dabei das Drehbuch, während Hiromi Seki als Supervisor mitwirkte. Das Charakterdesign stammt von Katsuyoshi Nakatsuru, wobei die Digimon selbst wie in den vorherigen Serien und Filmen von Kenji Watanabe beigesteuert wurden.

Seine Premiere feierte Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna am 21. Februar 2020 in den japanischen Kinos. Der Spielfilm spielt in der gleichen Kontinuität wie die ersten beiden Digimon-Staffeln und bildet das Finale der 1999 begonnenen Handlung des Anime-Klassikers.

Kinoposter:

Deutscher Trailer:


Deutscher Sprechercast:

Sprecher:inRolle
Florian KnornTai
Robin KahnmeyerMatt
Sonja SpuhlSora
Christopher KohnIzzy
Nicolás ArtajoT.K.
Josephine SchmidtKari
Giuliana JakobeitMimi
Marius ClarénJoe
Frank SchröderGenai
Fabian HollwitzDavis
Timmo NiesnerKen
Julia MeynenYolei
Sebastian FitznerCody
Gerald SchaaleAgumon
Julien HaggègeGabumon
Hans HohlbeinPatamon
Joachim KapsTentomon
Katrin ZimmermannGatomon
Gabriele Schramm-PhilippPalmon
Rainer FritzscheGomamon
Daniela ReidiesBiyomon
Michael BauerVeemon
Dirk Müller Armadillomon
Thomas KästnerHawkmon
Karlo HackenbergerWormmon

DARUM GEHT ES IN Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna:

Wir schreiben das Jahr 2010. Mehr als 10 Jahre sind seit dem Sommer vergangen, in dem Tai Agumon und die anderen Digimon getroffen hat, um gemeinsam die DigiWelt zu retten. Mittlerweile wurde die Existenz der DigiRitter weltweit anerkannt und Sichtungen in der realen Welt sind längst nicht mehr ungewöhnlich. Doch es kommt immer wieder zu unglücklichen Vorfällen mit DigiRittern. Tai geht derweil ans College und Matt & Co haben ebenfalls ihre ganz eigenen Wege im Leben gefunden.

Menoa und Imura sind Wissenschaftler, deren Forschungsgebiet die Digimon sind, die mit Tai und seinen Freunden erschienen. Sie glauben, den Grund für die weltweiten Vorfälle – Eosmon – gefunden zu haben und suchen Hilfe bei den auserwählten Kindern. Tai und die anderen DigiRitter wollen gemein das Problem lösen. Doch als sie auf Eosmon treffen und mit ihm kämpfen, geht etwas während der Digitationen schief. Menoa geht der Sache auf den Grund und hat schockierenden Neuigkeiten: Wenn ein DigiRitter erwachsen wird, hört sein Digimon-Partner auf zu existieren …

Die Bedrohung, die von Eosmon ausgeht, verbreitet sich und macht auch nicht vor Tais Freunden halt. Wenn er nicht kämpft, kann er seine Freunde nicht retten. Aber zu kämpfen bedeutet, sich viel zu früh von seinem Partner verabschieden zu müssen.

Wird er kämpfen, selbst wenn es bedeutet, Agumon für immer zu verlieren? Ein unvermeidliches Schicksal für jeden DigiRitter, der erwachsen wird. Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung durch das starke Band der Freundschaft, das Tai und Agumon im Laufe der gemeinsamen Reise geknüpft haben?


Quelle: KSM Anime Bilder: Akiyoshi Hongo, Toei Animation

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via