Bild

»Bastard!!«: Netflix-Termin der ersten Episoden des Dark-Fantasy-Animes bekannt

25. März 2022

Im Februar haben wir darüber berichtet, dass derzeit an einer Anime-Umsetzung zum Dark-Fantasy-Manga Bastard!! Der Gott der Zerstörung (jap. Bastard!! Ankoku no Hakai Shin) gearbeitet wird. Dazu wurden kürzlich weitere Details enthüllt.

Netflix nimmt demnach am 30. Juni 2022 die ersten 13 Episoden von Bastard!! weltweit in seinen Katalog auf. Die Episoden 14 bis 24 hingegen sollen später im Laufe dieses Jahres folgen. Ob direkt zum Start auch eine deutsche Vertonung zur Verfügung steht, steht ebenfalls noch aus.

Bastard!! wird im Studio LIDEN FILMS unter der Regie von Takaharu Ozaki adaptiert, wobei Yōsuke Kuroda das Drehbuch verfasst. Darüber hinaus entwirft Sayaka Ono das Charakterdesign und Yasuharu Takanashi steuert die Musik bei. Die fünfköpfige japanische Rockband coldrain steuert das Opening bei, während das Ending von der Sängerin Tielle stammt.

Die originale Manga-Reihe von Kazushi Hagiwara startete in den 1980er Jahren in Japan, bis diese im Mai 2010 mit 27 Bänden ihren Abschluss fand. Hierzulande publiziert der Verlag Carlsen die komplette Reihe auf Deutsch. Bereits im Jahr 1992 gab es eine sechsteilige OVA zum Franchise.

Ankündigung:

OmU-Teaser:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Bastard!!:

Vierhundert Jahre nach dem Zusammenbruch der modernen Zivilisation herrschen auf der Welt Chaos, Gewalt und Magie.

Die Dunkle Rebellenarmee, die von den übermächtigen Vier Göttlichen Königen angeführt wird, strebt nach der Weltherrschaft und setzt alles daran, ihre Macht auszubauen: Sie plant, die Göttin der Zestörung Anthrax, auferstehen zu lassen. Angeführt von Magiern greift die Dunkle Rebellenarmee das Königreich Metallicana auf dem Zentralkontinent Metallion an. Um das Königreich zu retten, muss Tia Noto Yoko, die Tochter des Oberpriesters, eine Entscheidung treffen – sie muss einen uralten großen Magier wiedererwecken, der einst die Welt beherrschen wollte. Dieser ist jedoch im Körper ihres Jugendfreundes Luzi Renren gefangen. Nur durch den Kuss einer unschuldigen Jungfrau kann er frei kommen. Im Angesicht drohender Gefahr drückt Yoko ihre Lippen auf die von Luzi, und in diesem Moment erfüllt eine dunkle und mächtige Energie die Luft. Der stärkste, wildeste und charismatischste Protagonist, der legendäre Magier Dark Schneider, ist wieder da!


Quelle:  Twitter-Account des Animes Bilder: Netflix 萩原一至/集英社

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Share via