Zweite Cour von »Sword Art Online: War of Underworld« demnächst bei ANIMAX

Bereits seit einiger Zeit steht die erste Hälfte von Sword Art Online: War of Underworld mit deutscher Synchronisation bei ANIMAX auf Abruf zur Verfügung. Doch die zweite Hälfte der Fortsetzung fehlte bislang, weshalb der Streaming-Anbieter erfreute Nachrichten für alle SAO-Fans bereithält!

So startet die zweite Cour von War of Underworld ab dem 3. Juni 2021 mit den ersten sechs Folgen in der deutschen Synchronfassung. Die Episoden 19 bis 23 werden anschließend ab dem 29. Juli 2021 wöchentlich auf der Plattform veröffentlicht.

Die zwölfteilige erste Hälfte nahm ANIMAX bereits vergangenes Jahr in seinem Programm auf. Alle 24 Episoden von Sword Art Online ‑Alicization‑ sind ebenfalls beim Streaming-Anbieter erhältlich.

Der zweite Teil von War of Underworld umfasst elf Episoden (Folge 13 bis 23 in der Gesamtzählung) und lief von Juli bis September 2020 im japanischen TV und hierzulande bei Wakanim im Simulcast. Hierzulande sicherte sich das Münchner Anime-Label peppermint anime die Lizenz und setzt das Finale am 15. Juli 2021 mit dem dritten Volume fort. Alle Details zur Home-Video-Veröffentlichung von Cour 2 findet ihr in diesem Artikel.


Das Angebot von ANIMAX PLUS ist über dem Prime Video Channel und bei Vodafone abrufbar. ANIMAX PLUS, das Anime-Angebot von Sony Pictures, garantiert Dir durch exklusive Rechte an vielen Serien und Filmen eine einzigartige Auswahl – in HD, deutscher Synchro und ohne Werbeunterbrechungen.


Bei Amazon (vor-)bestellen:
> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

omu-trailer:


Darum geht es in Sword Art Online -Alicization-:

Kirito kommt in einer herrlichen, virtuellen Fantasywelt zu sich. Da er sich nur vage an die Zeit kurz vor dem Login erinnert, wandert er umher, um Anhaltspunkte zu finden. Am Fuße des gigantischen, schwarzen Baumes „Gigas Cedar“ trifft er auf den Jungen Eugeo. Obwohl der Junge ein Bewohner der virtuellen Welt – ein NPC – ist, zeigt er den gleichen Gefühlsreichtum wie ein Mensch. Während Kirito nach einer Möglichkeit zum Logout aus dieser Welt sucht, kommt eine Erinnerung in ihm auf, wie er mit Eugeo auf eben jenem Hügel umherlief, auf dem sie sich jetzt befinden. Wie ist das möglich? In dieser Erinnerung existiert auch ein Mädchen mit blonden Haaren… Ihr Name ist Alice. Ein bedeutender Name, der nie hätte in Vergessenheit geraten sollen…


Quelle:  peppermint anime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.