»The Irregular at Magic High School«: KSM Anime sichert sich Staffel 2

Auch der Start in die neue Woche bleibt beim Anime-Label KSM Anime nicht ereignislos. So gab man nun bekannt, dass man sich die Rechte an der kommenden zweiten Staffel der Anime-Serie The Irregular at Magic High School sichern konnte. Ein konkreter Termin für die Home-Video-Veröffentlichung wurde bislang nicht genannt.

Die zweite Staffel mit dem Titel The Irregular at Magic High School: Visitor Arc adaptiert den gleichnamigen Light Novel von Tsutomu Satou, der die Bände 9 bis 11 umfasst. Die zweite Staffel wird im Studio 8-Bit unter der Regie von Risako Yoshida animiert. Für die Musik ist Taku Iwasaki zuständig, während Kana Ishida das Charakterdesign entwirft.

Die 26-teilige erste Staffel wurde von April bis September 2014 in Japan ausgestrahlt und entstand unter der Regie von Manabu Ono im Studio Madhouse. Der dazugehörige Film The Girl Who Summons The Stars startete im Juni 2017 in den japanischen Kinos und ist wie auch die erste Staffel bereits bei KSM Anime erhältlich. Die neuen Episoden werden ab dem 3. Oktober 2020 im japanischen TV ausgestrahlt. Ob diese auch hierzulande zeitnah zu sehen sein werden, ist bislang noch unklar.

Anime jetzt auf Disc bestellen
> Zur Serie auf Netflix 

Promo-Video:


DARUM GEHT ES IN The Irregular at Magic High School:

Eine Welt, in der Magie technisch zugänglich gemacht worden ist und diese magische Kraft kann von entsprechend talentierten Magiern angewendet werden und zwar mittels eines Casting Assistant Devices (CAD), das beispielsweise die Form einer Armmanschette oder Pistole haben kann. Durch dieses Device werden magische Beschwörungssequenzen als Waffe genutzt.


Quelle:  KSM Anime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.