»The Day I Became a God« bald auf Deutsch bei Wakanim

Wie heute der Streaming-Anbieter Wakanim bekanntgab, wird man ab dem 31. Oktober 2020 die neue Anime-Serie The Day I Became a God auch mit deutscher Synchronisation im Simuldub zeigen – exklusiv für alle VIP-Abonnenten.

Die ersten beiden Episoden von The Day I Became a God sind demnach ab morgen mit deutscher Synchronisation auf der Streaming-Plattform abrufbar. Weitere Episoden folgen jeweils 14 Tage nach ihrer japanischen Erstausstrahlung. Wakanim zeigt den Anime bereits seit dem Start in Japan immer samstags um 17:30 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

The Day I Became a God ist ein Original-Anime aus den Studios Key und P.A. Works! (u. a. Charlotte und Angel Beats!) und wird unter der Regie von Yoshiyuki Asai animiert. Dabei ist Jun Maeda für das Drehbuch verantwortlich, während das Charakterdesign von Na-Ga entworfen wird. Key und Aniplex sind ebenfalls an der Produktion beteiligt.

> Zur Serie auf Wakanim (OmU)

OmU-Trailer:


Darum geht es in The Day I Became a God:

Der Tag, an dem sie zur Göttin wurde, läutete das Ende der Welt ein Narukami Yota verbringt seine letzten Sommerferien an der Oberschule, bevor die Aufnahmeprüfungen für die Universität beginnen. Eines Tages taucht ein Mädchen namens Hina vor ihm auf, dass sich als „allwissende Göttin“ vorstellt. „In dreißig Tagen kommt das Ende der Welt.“ Zunächst hat Yota Schwierigkeiten damit, ihr zu glauben, doch nach einer Demonstration ihrer hellseherischen Kräfte überzeugt sie ihn. Die entgegen ihrer Allwissenheit recht naive und kindliche Hina zieht schließlich aus unerfindlichen Gründen bei Yota ein, womit der chaotische gemeinsame Alltag der beiden und der letzte Sommer vor dem „Ende der Welt“ beginnen.


Quelle:  Wakanim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.