peppermint anime sichert sich Lizenz an »ID:INVADED«

Wie heute das in München ansässige Anime-Label peppermint anime bekanntgab, konnte man sich die Rechte an der 13-teiligen Anime-Serie ID: INVADED sichern und plant diese im kommenden Jahr auf DVD und Blu-ray mit deutscher und japansicher Sprachausgabe zu veröffentlichen. Weitere Details wurden bislang nicht verkündet.

Der neue Original-Anime wurde unter der Regie von Ei Aoki, der unteranderem schon für Serien wie Re:CREATORS und Fate/Zero bekannt ist, im Studio TROYCA produziert. Der Autor Otaro Maijo übernahm dabei das Drehbuch, während Atsushi Ikariya (ebenfalls bekannt aus Fate/Zero) die Original-Charakterdesigns animierte.

Erstmals ausgestrahlt wurde ID: INVADED von Januar bis März 2020 im japanischen TV und lief im selben Zeitraum in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln beim Video-on-Demand-Anbieter Wakanim im Simulcast.

> Zur Serie bei WAKANIM (OmU)

OmU-Trailer:


Darum geht es in ID: INVADED:

Willkommen bei Kura! Dies ist eine Organisation, die durch das Mizuhanome Verbrechen nachgeht. Das Mizuhanome ist ein System, das Mordabsichten aufspüren kann. Sakaido ist ein genialer Meisterdetektiv und steuert das Mizuhanome. Um die Fälle zu lösen, begibt er sich in die Welt des Unterbewusstseins von Verbrechern. In den Schatten seiner brutalen und rätselhaften Fälle lauert der Schöpfer der Serienmörder, John Walker. Wohin wird ihn seine Jagd führen?


Quelle:  Wakanim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.