Neue Infos zum Disc-Release von »Welcome to the Ballroom«

Kürzlich gab das in Berlin ansässige Anime-Label KAZÉ Anime neue Informationen zur deutschen Home-Video-Veröffentlichung des 24 Episoden langen Animes Welcome to the Ballroom bekannt, nachdem man sich vor einiger Zeit die Lizenz an der Anime-Serie hat sichern können.

Demnach erscheint das erste Volume nicht wie ursprünglich geplant am 13. September, sondern erst am 16. September 2019 auf DVD und Blu-ray. Die Disc des ersten Volumes beinhaltet die ersten sechs Episoden in der deutschen und japanischen Sprachausgabe. Als Extra gibt es das Clear-Opening und -Ending, ein 24-seitiges Booklet, eine Tanzanleitung, und ein Poster. Das zweite Volume folgt voraussichtlich am 18. November und das dritte erscheint wohl am 27. Januar 2020. Das vierte und damit letzte Volume gesellt sich ab dem 23. März 2020 dazu. Weitere Details der kommenden Volumes sind bislang nicht bekannt.

Welcome to the Ballroom wurde erstmals in der Sommer-Season 2018 in Japan ausgestrahlt und lief hierzulande im Simulcast bei Amazon (Prime Video) – hier geht es zur Serie auf Amazon. Die 24-teilige Anime-Serie wurde von Production I.G unter der Regie von Yoshimi Itazu adaptiert.


Darum geht es in Welcome to the Ballroom:

Ein Schritt vor, ein Schritt diagonal nach vorn, Fuß ranziehen, Schritt zurück, Schritt diagonal zurück, Fuß ranziehen! Tatara hat sich Tanzen irgendwie leichter vorgestellt. Eigentlich hatte er gerade erst eine Rüge vom Lehrer bekommen, da er keine Ahnung hat, was er in Zukunft machen will – ebenso wie die Topschülerin Shizuku. Zufällig sieht er sie in einem Tanzstudio verschwinden. Dessen Inhaber, Profi-Turniertänzer Kaname, rettet ihn vor einer Bande Jungs und verdonnert ihn daraufhin gleich mal zu einer Schnupperstunde. Sein Tanz beeindruckt Tatara so sehr, dass er weitertanzen möchte! Nur ist Gesellschaftstanz auf einem hohen Niveau gar nicht so leicht, vor allem wenn man es in die großen Turniere der Welt schaffen will, natürlich am besten mit Shizuku als Partnerin. Doch Tanzlehrer Kaname hat andere Pläne für seinen Schützling …


Quelle: KAZÉ Anime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.