»Miss Kobayashi’s Dragon Maid«: Zweite Staffel bei Crunchyroll im Simulcast

Kürzlich gab Crunchyroll bekannt, dass man sich die Streaming-Rechte an der zweiten Staffel von Miss Kobayashi’s Dragon Maid gesichert hat und diese bald in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird.

Die Produktion an der zweiten Staffel, die den Titel Miss Kobayashi’s Dragon Maid S trägt, übernimmt erneut das Studio Kyoto Animation. Tatsuya Ishihara löst dabei Yasuhiro Takemoto als Regisseur ab, der 2019 bei einem Brandanschlag auf das Animationsstudio ums Leben kam. Allerdings wird Takemoto unter Ishihara als „Serienregisseur“ gelistet.

Yuka Yamada schreibt wieder die Drehbücher, während Masumi Itō als Musikkomponist und Miku Kadowaki sowie Nobuaki Maruki als Charakterdesigner bzw. Chief-Animation-Director zurückkehren. In Japan feiert die Fortsetzung ab Juli 2021 seine TV-Premiere.

Zwischen Januar und April 2017 lief die 13-teilige erste Staffel im japanischen TV und bei Crunchyroll mit deutschen Untertiteln im Simulcast. KAZÉ Anime veröffentlichte Staffel eins mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray. Streaming-Anbieter Anime on Demand bietet den Anime ebenfalls auf Abruf.

> Serie bei Crunchyroll ansehen (OmU|DE)

Deutscher OmU-Trailer:


Darum geht es in Miss Kobayashi’s Dragon Maid:

Kobayashi ist eine durchschnittliche Büroangestellte mit einem durchschnittlich kleinen Apartment und einem durchschnittlich langweiligen Leben – bis sie eines Tages das Leben eines weiblichen Drachen rettet. Der Drache, der auf den Namen Tohru hört, kann sich nach Belieben in ein süßes Menschenmädchen verwandeln … das allerdings noch Hörner und einen Schweif hat! Tohru tut alles, um ihre Schuld zurückzuzahlen, egal, ob es Kobayashi gefällt. Schon bald ist Kobayashis Leben gar nicht mehr durchschnittlich …


Quelle:  Crunchyroll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.