»HighSchool DxD«: Unzensiert & auf Deutsch ab sofort bei Crunchyroll

Heute verkündete Crunchyroll ein Katalog-Update mit einer der beliebtesten Ecchi-Serien: Ab sofort stehen die ersten zwei Staffeln der Anime-Serie HighSchool DxD in der unzensierten Fassung mit deutscher Synchronisation und im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung.

Um HighSchool DxD und HighSchool DxD NEW auf Deutsch streamen zu können, benötigt man einen Account mit einem VIP-Abonnement. Zudem muss in den Apps der Jugendschutzfilter in den Account-Einstellungen unbedingt deaktiviert werden – vorausgesetzt, ihr seid alt genug!

Die jeweils zwölfteilige erste (2012) und zweite Staffel (2013) wurden unter der Regie  von Tetsuya Yanagisawa im Studio TNK produziert. Dabei war Junji Gotō für das Charakterdesign zuständig, wohingegen das Drehbuch von Takao Yoshioka verfasst wurde. Die Musik für die Serie komponierte Ryosuke Nakanishi.

Hierzulande veröffentlichte das Berliner Anime-Label KAZÉ Anime alle vier bisherigen Staffeln mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray. Der Streaming-Anbieter Anime on Demand stellt alle Episoden der vier Staffeln auf Abruf zur Verfügung – sowohl auf Deutsch als auch in der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

> HighSchool DxD auf Anime on Demand (DE|OmU)
> HighSchool DxD auf Crunchyroll (DE|OmU)

> HighSchool DxD auf Amazon bestellen

Visual:


Darum geht es in HighSchool DxD:

Dämonen, Engel, Menschen und jede Menge erotische Verführungen. In seinem ersten Leben als Oberschüler kann Issei seine erotischen Begierden überhaupt nicht ausleben. Sein zweites Leben als Dämon hingegen bietet ihm diesbezüglich ausgesprochen üppige Entfaltungsmöglichkeiten.


Quelle:  Crunchyroll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.