»Cells at Work! CODE BLACK«-Specialfolge bald bei Wakanim

Nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass die dritte und vierte Episode von Cells at Work! CODE BLACK als einstündiges Special ausgestrahlt wird, verkündete heute Streaming-Anbieter Wakanim, dass man diese Folge ebenfalls zeigen wird.

Während in Japan das Special erst am 18. Januar 2021 ausgestrahlt wird, bietet Wakanim die extra-lange Episode bereits am Samstag um 19:40 in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln an. Am 21. Januar 2021 um 18:30 Uhr geht es regulär mit der fünften Episode weiter.

Cells at Work! CODE BLACK ist ein Spin-off zum Original, das unter der Regie von Hideyo Yamamoto im Studio LIDEN FILMS adaptiert wird. Dabei ist Hayashi Mori für das Drehbuch und die Serienkomposition verantwortlich. Das Charakterdesign übernimmt Eiji Akibo, während Yugo Kanno die Musik komponiert.

Die zweite Staffel der Anime-Serie Cells at Work! läuft auch seit 7. Januar 2021 bei Wakanim im Simulcast und veröffentlicht immer donnerstags um 18:00 Uhr eine neue Episode.

> Serie bei Wakanim ansehen (OmU)

Ankündigung:


Darum geht es in Cells at Work! CODE BLACK:

Rauchen, Erektionsstörung, Kater … Die Zellen, die in dem Körper eines ungesunden Menschen arbeiten, können sich keine Pause leisten! Was geschieht, wenn der Körper von Alkohol, Tabakkonsum und andauerndem Stress geschädigt ist? Ein rotes und ein weißes Blutkörperchen kämpfen mit der harten Arbeit in einer Umgebung, in der alle Zeichen gegen sie stehen …


Quelle: Wakanim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.