aniverse – Neuer Anime-Channel ab sofort verfügbar

In Kooperation mit dem Streaming-Anbieter Amazon Prime Video und Koch Films wurde am Donnerstag ein neuer Anime-Channel ins Leben gerufen: aniverse. Dieses erweiterte Angebot für alle Prime-Mitglieder bietet eine Vielzahl an Anime-Serien und -Filmen mit deutscher Synchronisation an.

aniverse ist ein neuer Abo-Channel und ab sofort über Amazon Prime Video buchbar. Der neue Channel vereint Serien und Filme unterschiedlichster Anime-Label aus Deutschland. So kann man bereits zum Start mit über 22.460 Streaming-Minuten punkten und versicherte zugleich, dass man mittlerweile an weiteren Lizenzen arbeitet und mehr Unternehmen ins Boot holen will.

Dabei wird im August das Angebot um weitere Titel erweitert, bevor man im September plant, wöchentlich neue Anime-Serien und -Filme hinzuzufügen. Des Weiteren sollen auf dem Channel auch Premieren neuer Animes, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden, gezeigt werden.

Aktuell erwarten euch Titel aus dem Portfolio von KSM Anime, peppermint anime und Anime House, wie unter anderem OVERLORD, Fate/Zero, HUNTERxHUNTER, Steins;Gate, Fullmetal Alchemist: Brotherhood, Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle, Digimon Adventure tri., Free!, Charlotte, Yu-Gi-Oh! Arc V und Persona 3.

Das Abo kostet 6,99 Euro im Monat; ein 14-tägiges Probe-Abo gibt es gratis obendrauf. Darüber hinaus ist das Abonnement jederzeit monatlich kündbar. Zu beachten ist jedoch, dass die Voraussetzung für ein Abo eine kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft ist.

Zu aniverse bei Prime Video

Quelle: Koch Films / Amazon Prime Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.