AniMoon Publishing sichert sich »Goblin Slayer: Goblin’s Crown«

Wie das Anime-Label AniMoon Publishing heute bekanntgab, sicherte man sich die Lizenz an dem Film Goblin Slayer: Goblin’s Crown, welcher ab dem 1. Februar 2020 in Japan seine Premiere feiert. Einen Monat nach der Premiere startet der Film auch hierzulande in den Kinos.

Goblin Slayer: Goblin’s Crown wird demzufolge (wahrscheinlich) als einmaliges Event am 22. März 2020 in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln im Kino gezeigt. Eine Liste aller teilnehmenden Kinos enthüllt AniMoon demnächst.

Der Film ist eine Fortsetzung zur zwölfteiligen Anime-Serie Goblin Slayer, welche von Oktober bis Dezember 2018 im japanischen TV ausgestrahlt und bereits hierzulande durch das Anime-Label auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde.

Goblin Slayer: Goblin’s Crown wurde im Studio WHITE FOX unter der Regie von Takaharu Ozaki animiert. Für die Produktion war ein Großteil des gleichen Teams wie in der TV-Serie verantwortlich.

> Zur Serie auf Wakanim
> Zur Serie auf Netflix


Darum geht es in Goblin Slayer:

Eine junge Priesterin möchte professionelle Abenteurerin werden, um ihrer Welt, die von Monstern geplagt wird, nützlich zu sein. Schnell schließt sie sich einer unerfahrenen Gruppe an, die eine Mission zur Vertreibung von Goblins annimmt. Diese Monster-Art wird im ganzen Land als tabulose Räuber gefürchtet, die Männer töten und Frauen schänden. Die Gruppe findet sich dabei schnell in einem grauenhaften Albtraum wieder. Glücklicherweise kommt der Priesterin ein weiterer Abenteurer zur Hilfe: Der Goblin Slayer. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Goblins auszurotten – koste es was es wolle. So schließt sie sich ihm an, auf dem langen Weg zum Ende aller Goblins.


Quelle:  ProSieben MAXX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.