Anime on Demand zeigt »No Guns Life« im Simulcast

Der Streaming-Anbieter Anime on Demand gab kürzlich bekannt, dass man sich die Rechte an der kommenden Anime-Serie No Guns Life gesichert hat und diese ab dem 10. Oktober 2019 jeweils donnerstags um 19:30 Uhr in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird.

Die Anime-Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga von Tasuku Karasuma, welcher seit August 2014 in bisher acht Bände im Ultra Jump-Magazin in Japan veröffentlicht wurde. Animiert wird No Guns Life momentan unter der Regie von Naoyuki Itou im Studio Madhouse. Dabei stammt das Drehbuch von Yukie Sugawara und das Charakterdesign von Masanori Shino; die Musik wurde von Kenji Kawai komponiert.

> Zur Serie auf Anime on Demand


Darum geht es in No Guns Life:

Der Krieg hat nicht nur Zerstörung zurückgelassen, sondern auch Mutanten, deren Körper mit Waffen vermischt wurden. Einer dieser Mutanten ist Inui Juzou. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern oder warum sein Kopf nun eine riesige Pistole ist. Am merkwürdigsten ist jedoch, dass der Abzug der Pistole an seinem Hinterkopf ist, sodass nur jemand, der hinter ihm steht, die Waffe bedienen kann. Sein Leben verdingt er sich mit Fällen, die mit anderen Mutanten zu tun haben.


Quelle:  Anime on Demand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.