Anime on Demand sichert sich die Lizenz an »Val x Love«

Kürzlich gab der Video-on-Demand-Anbieter Anime on Demand bekannt, dass man sich die Lizenz an der kommenden Anime-Serie Val x Love hat sichern können und diese ab dem 5. Oktober 2019 voraussichtlich immer samstags um 16:30 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird. Mittlerweile ist die erste Episode schon auf der Streaming-Plattform abrufbar!

Die Anime-Serie, eine Adaption zu Ryousuke Asakuras Ikusa × Koi-Manga, die in bisher acht Bände in Japan publiziert wurde, entstand unter der Regie von Takashi Naoya im Studio Hoods Entertainment. Tatsuya Takahashi kümmert sich dabei um das Skript der Serien, während Kiyoshi Tateishi für das Charakterdesign verantwortlich ist und TECHNOBOYS PULCRAFT GREEN-FUND die Musik zum Anime komponiert.

> Zur Serie auf Anime on Demand


DARUM GEHT ES IN Val x Love:

Takuma ist der Teufel! Zumindest denken das alle über ihn. Aufgrund seines schrecklichen Gesichtsausdrucks meiden ihn die Leute und lediglich Yakuza versuchen ihn für sich zu gewinnen. Doch Takuma ist das Alleinsein eigentlich ganz recht, so kann er sich vollständig auf das Lernen konzentrieren. Sein friedlicher Alltag wird aber gestört, als er von Odin erfährt, dass die Welt bald zerstört werden wird und es nun am ihn ist, diese Welt zu retten! Aus dem Grund sendet er ihm seine Töchter, die neun Walküren, an die Seite. Takuma muss nun beweisen, dass er die Welt durch Liebe und den Austausch von Intimitäten retten kann, wobei ihm die neun Walküren helfen sollen …


Quelle:  Anime on Demand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.