Anime on Demand erweitert seinen Katalog um zehn neue Anime-Titel

Das Anime-Angebot bei Anime on Demand wird in nächster Zeit wachsen. Heute gab der Streaming-Anbieter bekannt, dass man seinen Katalog demnächst um zehn neue Serien und Fortsetzungen sowie einen dazugehörigen Film erweitern wird.

Zu den neuen Titeln gehören unter anderem die erste Staffel von How NOT to Summon a Demon Lord (ab 27. März) und Zombie Land Saga (ab 3. April) sowie die zweite Staffel von Mob Psycho 100 (ab 10. April). Ebenfalls im April stockt man sein Programm mit dem Final Arc zu ReLIFE (ab 10. April), der Isekai-Serie The Rising of the Shield Hero (ab 17. April) und dem Boys-Love-Anime Given samt zugehörigem Kinofilm (ab 24. April) auf.

Im Mai dürfen sich AoD-Abonnenten zusätzlich auf My Next Life as a Villainess (ab 1. Mai), Interviews with Monster Girls (ab 8. Mai), High School Prodigies Have It Easy Even In Another World (ab 15. Mai) und Sing Yesterday for Me (ab 22. Mai) freuen.

Alle obengenannten Anime-Titel sind jeweils am Samstag um 18:00 Uhr komplett auf Anime on Demand abrufbar. The Rising of the Shield Hero und die zweite Staffel von Mob Psycho 100 werden zudem mit deutscher Synchronisation angeboten.

Die neuen Katalogtitel im Überblick:

• 27. März: How NOT to Summon a Demon Lord – Staffel 1 (OmU)
• 3. April: Zombie Land Saga – Staffel 1 (OmU)
• 10. April: Mob Psycho 100 – Staffel 2 (OmU + DE)
• 10. April: ReLIFE: Final Arc (OmU)
• 17. April: The Rising of the Shield Hero (OmU + DE)
• 24. April: Given (OmU)
• 24. April: Given – The Movie (OmU)
• 1. Mai: My Next Life as a Villainess (OmU)
• 8. Mai: Interviews with Monster Girls (OmU)
• 15. Mai: High School Prodigies Have It Easy Even In Another World (OmU)
• 22. Mai: Sing Yesterday for Me (OmU)

Ankündigung:

Quelle:  Anime on Demand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.