Anime-Nachschub bei Netflix – »Trinity Seven« bald abrufbar

Kürzlich gab die Video-on-Demand-Plattform Netflix bekannt, dass man sich die zwölfteilige Anime-Serie Trinity Seven sichern konnte, um das Anime-Portfolio auf der Plattform zu erweitern. Alle Episoden der Serie stehen ab dem 1. Juli dieses Jahres mit deutscher und japanischer Sprachausgabe zum Abruf bereit.

Die zwölfteilige Anime-Serie erschein bereits hierzulande durch das Anime-Label KSM Anime auf drei Volumes und später als Gesamtausgabe mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray. Der dazugehörige Film, Trinity Seven – The Movie – Eternity Library and Alchemic Girl, erschien Anfang dieses Jahres ebenfalls auf DVD und Blu-ray.

Trinity Seven bei Amazon bestellen
> Zur Serie auf Crunchyroll


Darum geht es in Trinity Seven:

„Hochmut“, „Neid“, „Zorn“, „Faulheit“, „Gier“, „Völlerei“ und „Wollust“ – die Erforschung dieser Themen wurde sieben Mädchen auferlegt, den „Trinity Seven“ die über die „Royal Biblia“-Akademie regieren. Um seine normale Welt wieder zurückzuholen, fasst ein Junge den Entschluss, eben diese sieben Themen zu meistern. Denn der Alltag, wie ihn der Junge Arata Kasuga kennt, verschwand mitsamt seiner Cousine Hijiri bei einem mysteriösen Vorfall, einem sogenannten „Zerfallsphänomen“, in einer anderen Dimension. Um es aufzulösen und Hijiri zurückzuholen, geht Arata auf die „Royal Biblia“-Akademie, um von den „Trinity Seven“, die Magie zu lernen.


Quelle:  Netflix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.