Anime-Geschnetzel im feudalen Japan – Das ist »Samurai Maiden«

23. November 2022

Bereits Anfang August kündigte das japanische Entwicklerstudio SHADE inc. mit Samurai Maiden ihr neues Schwertkampf-Abenteuer an. Nun präsentierten sie rund zehn Minuten Gameplay aus ihrem neuen Anime-Spiel.

Das feudale Japan scheint, neben Weltraumhorror, aktuell eine der beliebtesten Thematiken der Gaming-Welt zu sein. Ghost of Tsushima, Sekiro: Shadows Die Twice oder auch Trek to Yomi waren sehr erfolgreich und in Kürze erwarten uns weitere Spiele wie Yakuza Like a Dragon: Ishin oder Rise of the Ronin.

Mit Samurai Maiden wollen uns die Entwickler von SHADE inc. ebenfalls ins feudale Japan werfen. Grafisch erwartet uns hier eine süße Anime-Optik. Ihr spielt das junge Mädchen Tsumugi Tamaori, das direkt aus unserer Gegenwart in das Japan der Sengoku-Zeit geworfen wird. Nun metzelt ihr euch durch Horden von Kreaturen aus der japanischen Mythologie. Euch erwarten beispielsweise fliegende Totenschädel, Skelette oder die als Umi-Bozu bezeichneten Schleimwesen.

Dabei kämpft ihr nicht allein. Ihr erhaltet Unterstützung von drei Begleiterinnen namens Iyo, Hagane und Komimi. Je nach eurer Zuneigung, könnt ihr mit ihnen freundschaftliche aber auch romantische Beziehungen eingehen.

Außerdem verrät der Trailer, dass die Geschichte scheinbar in verschiedene Story-Kapitel unterteilt ist, an deren Ende ihr eine Bewertung für eure Zeit, die besiegten Gegner und die gesammelten Schätze bekommt.

Interessierte können Samurai Maiden bereits ab dem 8. Dezember 2022 kaufen, denn dann erscheint das Spiel für den PC, die PlayStation 4 und 5 sowie die Nintendo Switch. Publisher ist D3PUBLISHER.

Gameplay-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ankündigungs-Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Samurai Maiden:

In Samurai Maiden spielt ihr Tsumugi Tamaori, einem Mädchen aus dem 21. Jahrhundert, dass sich plötzlich im Japan der Sengoku Periode wiederfindet. Die ungewollte Zeitreise ist nicht das einzig merkwürdige, was euch Kopfzerbrechen bereitet. Massen an Dämonen wollen Tsumugi an den Kragen. Doch diese weiß sich zu wehren und mit ihrem messerscharfen Katana umzugehen. Zusammen mit Iyo, Hagane und Komimi kämpft ihr euch durch die Unterwelt, unterhalb von Honno-ji – mit dem Ziel den Dämonenkönig zur Strecke zu bringen.


Quelle: YouTube Bilder: © SHADE Inc., All rights reserved.

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link
Powered by Social Snap