»I’m Standing on a Million Lives« ab sofort bei Anime on Demand im Simulcast

Heute Morgen gab der Streaming-Anbieter Anime on Demand einen weiteren Simulcast-Titel bekannt: Demzufolge konnte man sich die Lizenz an der neuen Anime-Serie I’m Standing on a Million Lives sichern, die man fortan jeden Freitag um 16:00 Uhr im Simulcast zeigen wird – Episode eins ist ab sofort in der OmU-Fassung abrufbar.

Basierend auf dem gleichnamigen Manga von Naoki Yamakawa und Akinari Nao, wird die TV-Serie unter der Regie von Kumiko Habara im Studio Maho Film animiert, wobei Takao Yoshioka das Drehbuch schreibt, Eri Kojima und Toshihide Masudate das Charakterdesign entwerfen und Ken Ito die Musik komponiert.

I’m Standing on a Million Lives wird dabei aus zwei Hälften bestehen: Die zwölfteilige erste Hälfte, die am 2. Oktober 2020 in Japan startete, ist bereits vollständig produziert worden. Die zweite Hälfte soll ab April 2021 im japanischen Fernsehen laufen.

Zur Serie auf Crunchyroll (OmU)
Zur Serie auf Anime on Demand (OmU)

Teaser:


Darum geht es in I’m Standing on a Million Lives:

Yusuke Yotsuya ist ein Eigenbrötler, der am liebsten Zeit zu Hause mit seinen Videospielen verbringt. Doch als es ihn plötzlich zusammen mit zwei seiner Mitschülerinnen in ein lebensechtes Fantasy-Game verschlägt, lernt er das „unechte“ Leben von seiner harten Seite kennen. Denn als bloßer Farmer soll er plötzlich nicht nur sein eigenes Leben, sondern das von Millionen verteidigen!


Quelle: Anime on Demand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.