»Aggretsuko«: Netflix kündigt dritte Staffel an

8. August 2019,   
Autor: Patrick Snir

Kürzlich gab der große Video-on-Demand-Anbieter Netflix bekannt, dass aktuell eine dritte Staffel der Serie Aggretsuko in der Mache ist und damit die Serie demnächst auf der Plattform fortgesetzt wird. Weitere Details gab man bis dato nicht bekannt.

Die ersten beiden Staffeln des Originalwerks entstanden im Studio Fanworks unter der Regie von Yawaraka Sensha und Rareko, der auch für das Skript verantwortlich war. Die zehnteilige erste Staffel erschien am 20. April 2018 auf Netflix und die ebenfalls zehnteilige zweite Staffel folgte am 14. Juni 2019. Beide Staffel sind in mehreren Sprachen, unter anderem auch in der japanischen Originalfassung, auf Netflix abrufbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht es in Aggretsuko:

Die Geschichte handelt von Retsuko, einem 25-jährigen Panda-Mädchen, das in ihrer Traumfirma als Buchhalterin arbeitet. Jedoch stellt sich heraus, dass sie gezwungen wird, immer mehr und mehr unmögliche Aufgaben für ihre Vorgesetzten und Kollegen zu erledigen. Sie beschwert sich allerdings nicht darüber. Irgendwie muss sie aber trotzdem Dampf ablassen und so kommt es, dass sie sich schließlich beim Karaoke wiederfindet und Death Metal singt.


Quelle:  Netflix, Anime2You

Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link